Lesen den Artikel : „Wir dürfen uns Trumps Tiraden nicht gefallen lassen“
Politik

Pakistan: Ex-Premier Sharif bei Rückkehr verhaftet

In London abgeflogen, im Gefängnis gelandet: Dem ehemaligen pakistanischen Ministerpräsidenten Nawaz Sharif drohen zehn Jahre Haft. Der Prozess könnte Auswirkungen auf die bevorstehenden Wahlen haben.

    Wirtschaft

    Opel soll im Dieselskandal Auskunft über Abgasreinigung geben

    Das Bundesverkehrsministeriums erklärt, dass es „eine amtliche Anhörung gegen Opel wegen drei Euro-6-Modellen“ geben soll. Unklar ist, um welche Fahrzeuge es geht.

      Sport

      Vertrag bis 2020 verlängert - MSV-Freude über Fröde

      Lukas Fröde sorgte beim MSV vergangene Saison für Furore. Jetzt verlängerte er seinen Vertrag, obwohl die Bundesliga ihn jagte.Foto: Team2

        Politik

        Der US-Präsident in Europa - Wieso gehen bei Trump alle in die Luft?

        Der Nato-Gipfel war wieder ein Beispiel für reflexartige Trump-Kritik - war denn davor alles besser?Foto: Matt Dunham / AP Photo / dpa

          Deutschland

          Bin-Laden-Leibwächter - »Das Flugzeug mit Sami A. hätte umdrehen müssen

          Ein Gericht entschied: Der Gefährder Sami A. muss zurück nach Deutschland gebracht werden – obwohl er erst tags zuvor abgeschoben wurde!Foto: , David Young

            Politik

            Alkohol oder der Rücken - Warum schwankt Juncker?

            Dieses Video hätte Juncker wohl gern verhindert. Beim Gala-Abend des Nato-Gipfels schaffte er es nur dank kräftiger Stütze der Kollegen.Foto: / AP Photo / dpa

              Politik

              Zur Begrüßung ein explosives Interview - und dann zum Tee mit der Queen

              Bei seinem Besuch in Großbritannien fährt der US-Präsident seinen bekannten Kurs von Peitsche und Zuckerbrot – erst attackiert er May und rudert dann zurück.

                Politik

                Schiff mit 450 Migranten auf dem Mittelmeer

                Italien lässt das Boot nicht in einen Hafen. Es sei in maltesischen Gewässern gewesen, deshalb müsse sich Malta darum kümmern, erklärt Italiens Innenminister Matteo Salvini.

                  Politik

                  Ausnahmezustand soll aufgehoben werden

                  Sieben mal wurde er seit dem Sommer 2016 verlängert. Nun will die Türkei den Ausnahmezustand im Land beenden.

                    Politik

                    Besuch in Großbritannien: Trumps großartiger Tag

                    Die Briten in Aufruhr versetzt, die Premierministerin brüskiert, die Weltpresse verwirrt, bei der Queen vorbeigeschaut, Golf gespielt: Donald Trump hat in Großbritannien an einem einzigen Tag ganze Arbeit geleistet.

                      Politik

                      Abschiebungen: Zurück nach Deutschland?

                      Vier Jahre lang streiten Behörden und Gerichte über die Abschiebung des Ex-Leibwächters von bin Laden. Dann findet sie statt - trotz Verbots. "Grob rechtswidrig", erklärt ein Gericht.

                        Politik

                        128 Tote bei Selbstmordaschlag in Pakistan

                        Knapp zwei Wochen vor der Parlamentswahl in Pakistan sind bei einem Selbstmordanschlag auf eine Wahlkampfveranstaltung mindestens 130 Menschen ums Leben gekommen. Taliban und IS reklamieren die Tat für sich.

                          Politik

                          Pakistan: Mehr als hundert Tote bei Anschlag auf Wahlkampfveranstaltung

                          Kurz vor den Parlamentswahlen erschüttert erneut ein Selbstmordattentat Pakistan. Dutzende weitere Menschen werden verletzt.

                            Politik

                            Irre Posse: Nach Abschiebung – Bin Ladens Ex-Leibwächter soll nach Deutschland zurück

                            Das Flüchtlingsministerium NRW kündigte bereits Beschwerde gegen den Beschluss an.

                              Politik

                              Großbritannien: Mit Kapelle: Die Queen empfängt die Trumps zum Tee

                              Nach seinem Treffen mit Premierministerin Theresa May empfing Queen Elizabeth Donald Trump und First Lady Melania auf Schloss Windsor.

                                Politik

                                Großbritannien: Tatsächlich Liebe?

                                Bei seinem Besuch in London nennt Trump die britische Regierungschefin eine "unglaubliche Frau". Sein Angriff auf Theresa May? Längst vergessen.

                                  Sport

                                  Kapitän des HFC - Washausens Vorbild ist Buffon

                                  Jan Washausen ist beim HFC erstmals in seiner Karriere Kapitän. Tricks für das neue Amt schaut er sich bei Gianluigi Buffon abFoto: Uwe Koehn

                                    Politik

                                    Flüchtlinge in Frankreich: Solidarität ohne Strafe

                                    Flüchtlingshelfer dürfen Migranten ohne Aufenthalts­erlaubnis helfen, urteilt das Verfassungsgericht.

                                      Politik

                                      Kreml weist Vorwürfe zurück: USA: Russland hinter Hackerangriffen auf US-Demokraten

                                      Vor seinem Gipfel mit Wladimir Putin holt Donald Trump die Russland-Affäre wieder ein. Just als der Präsident mit viel Pomp Queen Elizabeth II. auf Schloss Windsor trifft, lässt sein eigenes Justizministerium eine Bombe platzen.

                                        Politik

                                        Donald Trump: Gegen Bigotterie und Nationalismus

                                        Zehntausende Menschen haben gegen den Besuch von US-Präsident Donald Trump in Großbritannien demonstriert. Wer sind sie? Wir zeigen Bilder.

                                          Politik

                                          Das neue Rentenpaket soll neues Vertrauen schaffen

                                          Sichere Altersversorgung ohne die Generationen gegeneinander auszuspielen - das ist das erklärte Ziel des Bundessozialministers.

                                            Politik

                                            Massaker in Kamerun - Soldaten richten Mütter und Kinder hin!

                                            Ein abscheuliches Video zeigt laut Amnesty International die Erschießung von Frauen und Kindern durch kamerunische SoldatenFoto: Social Media

                                              Deutschland

                                              Kameruns Langzeitpräsident Paul Biya will weitere Amtszeit

                                              Kameruns Staatschef will sich um eine weitere Amtszeit bewerben. Per Twitter und Facebook erklärte Paul Biya, er stelle sich für ein noch stabileres Kamerun in den Dienst. Der 85-Jährige ist schon seit 36 Jahren im Amt.

                                                Politik

                                                Zwölf russische Spione wegen Wahlkampf-Cyberattacke in USA angeklagt

                                                Den Mitarbeitern des Militärgeheimdienstes GRU wird vorgeworfen, E-Mails und Dokumente von Computern der Demokraten sowie der Wahlkampagne von Hillary Clinton gestohlen zu haben.