Lesen den Artikel : Türkei: Erdoğan will Ausnahmezustand beenden
Politik

Brasilien: Der Untergang

Seit Jahrzehnten kämpfen die Bewohner Amazoniens gegen eines der größten Wasserkraftwerke der Welt. Jetzt läuft Belo Monte. Die Geschichte einer Landnahme.

    Politik

    Integration: Muslimische Vielfalt

    Das Bundesinnenministerium will das Konzept der Islamkonferenz ändern. Neben Islamverbänden sollen künftig auch kritische Muslime vertreten sein. Die Aufgabe der nächsten Konferenz soll es sein, einen Islam zu definieren, "der zu Deutschland gehört".

      Politik

      Frankreich: Verfassung ohne "Rasse"

      Die Nationalversammlung hat am Donnerstag einstimmig beschlossen, das Wort "Rasse" aus der französischen Verfassung zu streichen, das dort seit 1946 stand.

        Politik

        Italien: Hilfe von ganz oben

        Innenminister Salvini will einem Schiff der Küstenwache die Landung in italienischen Häfen verwehren, weil Flüchtlinge an Bord sind. Dann greift der Präsident ein und verweist den starken Mann der Regierung in die Schranken.

          Politik

          Erdogan lässt Ausnahmezustand am 18. Juli auslaufen

          Der Ausnahmezustand in der Türkei soll am 18. Juli enden. Erdogan hatte den international kritisierten Notstand nach dem Putschversuch im Sommer 2016 verhängt und seither sieben Mal verlängert.

            Welt

            Behälter mit Nowitschok in Amesbury gefunden

            Eine Frau im englischen Amesbury stirbt nach einem Kontakt mit dem Nervengift Nowitschok. Nun weiß die Polizei, worin sich die Substanz befand. Kommen sie der Lösung des Falls nun näher?

              Welt

              US-Anklagen gegen zwölf russische Geheimdienstmitarbeiter

              Wegen der Hackerangriffe auf die US-Demokraten während des Wahlkampfs 2016 sind zwölf russische Geheimdienstmitarbeiter von Sonderermittler Mueller unter Anklage gestellt worden. Sie sollen interne E-Mail von Hillary Clinton veröffentlicht haben.

                Politik

                Wut auf den US-Präsidenten: Zehntausende demonstrieren gegen Trump in Großbritannien

                Der Trafalgar-Square in London platzt vor lauter Trump-Gegnern aus allen Nähten. Trotz Wut auf den US-Präsidenten ist die Stimmung aber friedlich und sogar heiter.

                  Politik

                  Mit 9 zu 15 Stimmen: Uno-Sicherheitsrat verhängt Waffenembargo gegen Südsudan

                  Im Südsudan tobt ein blutiger Bürgerkrieg, Zehntausende Menschen wurden bereits getötet, Millionen sind auf der Flucht. Nun hat der Uno-Sicherheitsrat ein Waffenembargo verhängt - und das mit knapper Mehrheit.

                    Unternehmen & Märkte

                    Michael Frenzel: Ex-Aufsichtsrat warnt vor Griff der Politik nach der Deutschen Bahn

                    Eklat im Aufsichtsrat der Bahn: Nach 18 Jahren hat Ex-TUI-Chef Michael Frenzel seinen Posten im Kontrollgremium geräumt. Nun warnt er im SPIEGEL vor der Machtübernahme der Politik beim Staatskonzern.

                      Politik

                      Moderne Madonna gegen grotesken Löwen

                      Während Seehofer sein trauriges Politspektakel aufführt, erweist Frankreich Simone Veil die letzte Ehre. Welch eine Diskrepanz. Eine Kolumne.

                        Politik

                        Provinz Balutschistan: Dutzende Tote bei Anschlag in Pakistan

                        Mindestens 70 Tote und über hundert Verletzte: Bislang unbekannte Täter haben in Pakistan einen Anschlag auf eine Wahlkampfveranstaltung verübt. Es ist der bislang blutigste Anschlag in diesem Jahr.

                          Politik

                          US-Präsident Trump trifft sich mit Queen Elizabeth II.

                          Donald Trump ist zu Besuch bei den Briten und erzeugt maximalen Wirbel. Nach dem Treffen mit Premierministerin May, steht das Treffen mit Queen Elizabeth II. auf dem Programm - sehen Sie hier die Livebilder der Begrüßung.

                            Politik

                            Livestream: Trump trifft Queen Elizabeth II.

                            US-Präsident Trump liebt bombastischen Pomp - nun begegnet er gemeinsam mit seiner Frau Melania erstmals Queen Elizabeth II. auf Schloss Windsor. Sehen Sie hier das Treffen im Livestream.

                              Politik

                              Streit um Militärhaushalt - Deutschland lässt Trump abblitzen

                              Trump fordert, dass Nato-Länder zwei Prozent im Haushalt für das Militär reservieren. Das lässt sich die Bundesregierung nicht vorschreiben!Foto: REUTERS

                                Politik

                                US-Präsident in London - Gleich trinkt Trump Tee mit der Queen

                                Queen Elizabeth empfängt Donald Trump und die First Lady auf Schloss Windsor. Was der US-Präsident über die Royals so alles gesagt hat.Foto: Pablo Martinez Monsivais / dpa, Charles Dharapak / AP Photo / dpa

                                  Politik

                                  Bin Ladens Ex-Leibwächter: Gericht: Abgeschobener Sami A. muss zurückgeholt werden

                                  Obwohl ein Gericht es untersagt hatte, hatten die Behörden ihn ausgeflogen. Nun hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen entschieden, dass die Abschiebung rückgängig gemacht werden muss.

                                    Politik

                                    Ex-Leibwächter von Bin Laden: Sami A. muss nach Deutschland zurückgeholt werden

                                    Am Freitagmorgen wurde er nach Tunesien abgeschoben - trotz gerichtlichen Verbots. Nun hat Sami A. einen Eilantrag gestellt - mit Erfolg. Der Ex-Leibwächter von Osama bin Laden muss zurückgebracht werden.

                                      Politik

                                      Stormy Daniels - Trumps Pornostar wieder frei

                                      Nur wenige Stunden nach ihrer Verhaftung ist Daniels wieder frei. Die Polizeichefin gesteht: Es war ein Fehler!Foto: HANDOUT / Reuters

                                        Politik

                                        „Das ist eine ganz schlimme Sache, was Deutschland macht“

                                        US-Präsident Donald Trump hat abermals scharfe Kritik an den deutschen Gasimporten aus Russland geübt: „Das ist ganz schlecht für Deutschland, für das deutsche Volk und auch für die Nato“, so Trump.