Hamburg

Hamburg - Schon wieder tote Obdachlose: Frau (64) stirbt am Michel

Schon wieder ist eine obdachlose Frau in einer eisigen Hamburger Nacht gestorben: Die 64jährige Birgit, genannt „Biggi“, wurde bereits am 17. November tot am Michel gefunden. Das berichtet das Obdachlosenmagazin Hinz&Kunzt. Die Frau hatte mit and

    Deutschland

    1000 Menschen sollen kommen - Amerikanerin plant größte Sex-Party der Welt

    Pearl Derriere (29) aus Denver (USA) will die größte Sexparty der Welt feiern! 1000 Menschen sollen an der Mega-Orgie teilnehmen.Foto: TOX

      Digital

      - Telekom StreamOn ist rechtswidrig – Empfindliche Schlappe vor dem VG Köln

      Diese Botschaft wird der Deutschen Telekom überhaupt nicht gefallen. Der Konzern hatte das Verwaltungsgericht Köln (VG) angerufen, um sich gegen eine Anordnung der Bundesnetzagentur in Bezug auf die Mobilfunk-Streaming-Option StreamOn zu wehren. Die Bun

        Unterhaltung

        Am Samstag gestorben - Malle-Jens wurde bereits eingeäschert

        Seit dem Wochenende ist für Familie Büchner nichts mehr, wie es einmal war. BILD weiß, so wird die Abschiedsparty von Jens (✝ 49).Foto: Agency People Image

          Deutschland

          Bahnstrecken lahmgelegt - Bundespolizei fängt Husky ein

          Husky „Snow“ entwischte am Südbahnhof beim Gassigehen und lief in den Gleisbereich. Die Bundespolizei konnte ihn wieder einfangen.Foto: Bundespolizei

            Deutschland

            Großrazzia in Rom - Acht Mafia-Villen einer Gangsterfamilie gestürmt

            Den Mitgliedern der Familie Casamonica wurde mit 600 Polizisten zu Leibe gerückt. Ihre illegal erbauten Häuser werden nun abgerissen.Foto: Massimo Percossi / AP Photo / dpa

              München

              Bundespolizeidirektion München - Bundespolizeidirektion München: Husky legt Bahnstrecken lahm -Besitzer und Hund wieder vereint

              Am Dienstag (20. November) kam zwei Münchnern beim "Gassi" gehen ein Hund im Bereich des Südbahnhofes aus.

                Unternehmen & Märkte

                Anleger in Sorge: Dax schließt auf Zwei-Jahres-Tief

                Die anhaltenden Wachstumssorgen und schlechte Unternehmensnachrichten haben dem Dax herbe Verluste beschert. Analysten rechnen mit einem weiteren Absacken.

                  Politik

                  SPD in Baden-Württemberg: Der Machtkampf ist entschieden

                  Nach dem Rückzug der Parteichefin steht die Südwest-SPD vor dem zweiten Komplettumbau in zwei Jahren. Die scheidende Vorsitzende Breymaier sagt: "Die Partei ist zerrissen."

                    Deutschland

                    Viele Tote bei Anschlag auf Geistliche in Kabul

                    Bei einem Anschlag auf eine religiöse Versammlung sind in Kabul mindestens 40 Menschen getötet worden. Weitere 60 wurden bei der Explosion verletzt. Sämtliche Opfer sind Geistliche, erfuhr die Deutsche Welle.

                      Unternehmen & Märkte

                      Tierquälerei: Ikea schmeißt Lieferanten von Hotdog-Würstchen raus

                      Ein Enthüllungsbericht brachte einen Schlachthof in Oldenburg in die Schlagzeilen. Jetzt reagieren die Unternehmen, die womöglich mit dem Fleisch der gequälten Tiere beliefert worden sind - darunter auch Möbelriese Ikea.

                        Leben & Stil

                        Emily Ratajkowski bei Lakers-Spiel: Mit diesem sexy Outfit stiehlt sie den Cheerleadern die Show

                        Model Emily Ratajkowski ist für ihre Freizügigkeit bekannt. Während eines Basketball-Spiels der LA-Lakers posiert das Model am Spielfeldrand. Mit ihrem hautengen Outfit stiehlt sie den Cheerleadern im Hintergrund glatt die Show.

                          Politik

                          Tunesischer Minister will Kontakt zu Israel stärken

                          Der neue Tourismusminister René Trabelsi ist der erste Jude seit langem im tunesischen Kabinett. Ein Porträt

                            Sport

                            Er hat Bayern schon geschlagen - ZIMMERMANN So gelingt das Wunder von München!

                            Rekordmeister gegen Aufsteiger. Fortuna-Verteidiger Matthias Zimmermann will bei den Bayern trotzdem eine Sensation schaffenFoto: SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX

                              Politik

                              Afghanistan: Anschlag auf Geistliche in Kabul - mehr als 40 Tote

                              Religiöse Führer aus ganz Afghanistan hatten sich in der Hauptstadt des Landes zu einer Feier versammelt. Außer den Toten gibt es zahlreiche Verletzte.

                                Digital

                                - Weihnachten bei Netflix: Die Serien- und Film-Neustarts im Dezember

                                Draußen wird es langsam aber sicher kalt. Richtig kalt. Der Duft frisch gebackener Weihnachtsplätzchen liegt in der Luft. Zusammen mit einer heißen Tasse Tee und einer Decke wird die heimische Couch zum Winter-Rückzugsort. Binge-Watchen ist angesagt

                                  Berlin

                                  Als die Kiez-Guerilla Rohrbomben zündete

                                  Lange wurden sie nur als Kreuzberger Kiez-Miliz wahrgenommen, doch dann knallte es in Zehlendorf. Bis heute wurde kein einziger Klassenkämpfer ermittelt.

                                    Politik

                                    Widerstand gegen Uno-Migrationspakt: Wollen wir Schwerkraft? Stimmen Sie jetzt ab!

                                    Rechtspopulisten in aller Herren Länder wettern gegen den Uno-Migrationspakt. Jetzt will auch Gesundheitsminister Jens Spahn auf dem CDU-Parteitag darüber abstimmen lassen. Offenbar stellt er sich aus taktischen Erwägungen dümmer, als er ist.

                                      München

                                      Technik: Smartwatch in der Kita? In München verboten

                                      Eltern können mit den Geräten nicht nur überwachen, wo ihre Kinder sind. Manche gehen sogar so weit, die Tochter oder den Sohn heimlich abzuhören.

                                        Politik

                                        Intrigen-Gerüchte nach Khashoggi-Mord - Stürzen die Saudis den Horror-Scheich?

                                        Seit der Affäre Khashoggi wächst im saudischen Königshaus offenbar der Widerstand gegen Kronprinz Mohammed bin Salman (MbS).Foto: HANDOUT / Reuters

                                          Wirtschaft

                                          Autofahrer sollen per Kamera überwacht werden

                                          Kameras sollen Fahrverbotszonen automatisch überwachen – Kritiker fürchten um den Datenschutz.

                                            Wirtschaft

                                            Fahrverbote: Städte gegen Überwachung von Diesel-Pkw

                                            Mit Kameras will die Bundesregierung überprüfen, welche Autos trotz Fahrverbots unterwegs sind. Doch die Kommunen lehnen das automatische Speichern von Nummernschildern ab.

                                              Welt

                                              „In zehn Jahren sind unsere Städte komplett zerstört"

                                              Stephen Hodes ist Tourismusmanager - und kämpft gegen den wachsenden Städtetourismus. Er fordert Reiselimits und Obergrenzen - auch für Berlin.

                                                Berlin

                                                Mangelnde Frauenhausplätze machen Arbeit von Beratungsstellen "oft unerträglich"

                                                Wenn Frauen Gewalt erfahren, ist das zunächst ein großer Schock. An wen können sie sich wenden? Und was können sie tun?

                                                  Berlin

                                                  Tiertafel darf vorerst bleiben

                                                  Der Verein für bedürftige Tierhalter behält seine Räume in Treptow bis Ende 2019. Damit bleibt mehr Zeit für die Suche nach neuen Räumlichkeiten.

                                                    Wirtschaft

                                                    Safaya: Pfefferspray in der Höhle der Löwen - warum das Produkt in der Kritik steht

                                                    Die Gründer von Safaya bieten in der Höhle der Löwen Tierabwehrspray und einen lauten Schrill-Alarm zur Selbstverteidigung an. Die Aufmachung ist jung und hip. Die Polizei sieht das Produkt kritisch.

                                                      Load time: 0.5300 seconds