Lesen den Artikel : Abschiebung "grob rechtswidrig": Abgeschobener Ex-Leibwächter von Bin Laden muss laut Gericht zurück nach Deutschland geholt werden
Politik

Flüchtlinge in Frankreich: Solidarität ohne Strafe

Flüchtlingshelfer dürfen Migranten ohne Aufenthalts­erlaubnis helfen, urteilt das Verfassungsgericht.

    Politik

    Sami A.: Hin und Her auf Kosten des Steuerzahlers

    Die Abschiebung des ehemaligen Bin-Laden-Leibwächters und die nun angeordnete Rück-Rückführung werden teuer - finanziell, aber vor allem politisch.

      Politik

      Schwerster Angriff seit Jahren: Mindestens 128 Tote bei Anschlag in Pakistan

      Es war der dritte Anschlag auf Wahlkämpfer in Pakistan innerhalb weniger Tage - und der schwerste seit langem. Terrororganisationen rissen sich darum, ihn für sich zu reklamieren. Sowohl der IS als auch die pakistanischen Taliban schickten Bekenntnisse.

        Politik

        Nach einer Stunde verließ Trump das Tee-Date mit der Queen

        US-Präsident Donald Trump und seine Gattin Melania haben sich am Freitagnachmittag zum Tee mit Queen Elizabeth II. getroffen. Die Monarchin empfing Trump auf Schloss Windsor im Innenhof. Eine Militärkapelle spielte die amerikanische Nationalhymne.

          Politik

          Donald Trump: Gegen Bigotterie und Nationalismus

          Zehntausende Menschen haben gegen den Besuch von US-Präsident Donald Trump in Großbritannien demonstriert. Wer sind sie? Wir zeigen Bilder.

            Politik

            Britische Polizei findet Behälter mit Nowitschok

            Die britische Polizei hat in Amesbury den Behälter gefunden, durch den zwei Briten mit dem Nervengift Nowitschok in Kontakt kamen. Bei Durchsuchungen des Hauses eines der Opfer sei die kleine Flasche gefunden worden.

              Politik

              Griechenlands Streit mit Russland: Machtkampf um Mazedonien

              Einst galten Moskau und Athen als enge Partner, doch das ist vorbei: Griechenlands Premier Tsipras hat Moskauer Diplomaten ausgewiesen. Sie sollen den Streit mit Mazedonien angeheizt haben.

                Politik

                Wahlkampf USA: US-Justiz klagt zwölf russische Geheimdienstmitarbeiter an

                Die Angeklagten sollen während des US-Wahlkampfs Computer von Hillary Clinton gehackt haben. Laut Anklage organisierten sie zudem die Veröffentlichung der Daten.

                  München

                  Prozess: Schmauchspuren, Handydaten und Kamerabilder

                  Drei Männer sollen einen 35-Jährigen getötet haben. Polizisten geben vor Gericht Einblick in die Ermittlungen

                    Politik

                    Ungarn: Plötzlich Avantgarde

                    Das Land von Viktor Orbán galt einst als eine Art Schmuddelkind der EU. Heute verkörpert es den neuen europäischen Zeitgeist, der von rechts her weht.

                      Politik

                      Zuwanderung: Drei Jahre danach

                      Wie geht es eigentlich all den Ehrenamtlichen, die die Integration von Flüchtlingen voranbringen? Eine Erkundigung bei Müden, Unverdrossenen und solchen, die auch über sich selbst erschrecken.

                        Politik

                        Rentenniveau: Schatzmeisters Schachzug

                        Bundesfinanzminister Olaf Scholz trifft in seinem Haushalt Vorsorge für Bundeszuschüsse zur Rente. Ein Coup zugunsten sozialdemokratischer Politik.

                          Politik

                          Italien: Hilfe von ganz oben

                          Innenminister Salvini will einem Schiff der Küstenwache die Landung in italienischen Häfen verwehren, weil Flüchtlinge an Bord sind. Dann greift der Präsident ein und verweist den starken Mann der Regierung in die Schranken.

                            Politik

                            Abschiebungen: Der Flug des Sami A.

                            Vier Jahre lang streiten Behörden und Gerichte über die Abschiebung des Leibwächters von Bin Laden. Dann findet sie statt - trotz eines Verbots. Und jetzt muss er zurückgeholt werden, entscheidet ein Gericht.

                              Politik

                              Frankreich: Die Korrektur

                              Endlich werfen dei Franzosen das Wort "Rasse" aus ihrer Verfassung.

                                Politik

                                NSU: Urteil ohne Kraft

                                Der Prozess gegen Beate Zschäpe und ihre Mitangeklagten war historisch. Das Urteil ist es leider nicht. Das Gericht hat die Chance vertan, die Bedeutung dieses Prozesses für die Öffentlichkeit klar zu machen. Die Aufarbeitung der Hintergründe des NSU

                                  Politik

                                  Weltordnung: Der Rückfall

                                  Donald Trump und Wladimir Putin wollen beide den liberalen Westen zerstören. Die Demokratie durchlebt ihre größte Krise seit den faschistischen 30er-Jahren.

                                    Politik

                                    "The Trump Of The Week": Unter der Gürtellinie: Wie Trump es sich schon vor Jahren mit den Royals verscherzte

                                    Steven Montero beobachtet die wöchentlichen Eskapaden des US-Präsidenten ganz genau. Diese Woche: Trump spielt sich beim Nato-Gipfel erneut als Geldeintreiber auf - zu recht? Unangenehm dürfte zudem sein Besuch bei der Queen werden. 

                                      Politik

                                      Türkei: Erdoğan will Ausnahmezustand beenden

                                      Der Ausnahmezustand in der Türkei soll nach zwei Jahren enden: Er werde am 18. Juli auslaufen, kündigte ein Sprecher von Präsident Recep Tayyip Erdoğan an.

                                        Politik

                                        Erdogan lässt Ausnahmezustand am 18. Juli auslaufen

                                        Der Ausnahmezustand in der Türkei soll am 18. Juli enden. Erdogan hatte den international kritisierten Notstand nach dem Putschversuch im Sommer 2016 verhängt und seither sieben Mal verlängert.

                                          Politik

                                          Queen empfängt US-Präsident Trump und First Lady Melania

                                          US-Präsident Trump ist zu Gast in London. In beispielloser Härte kritisiert er die Brexit-Verhandlungen von Theresa May. Er betonte jedoch auch die "sehr, sehr starke Beziehungen" der beiden Länder.