Lesen den Artikel : Augsteins Welt: Interaktives Mitmachspiel
Lernen

Die größte Maschine der Welt bekommt ein Update

Dunkle Materie und dunkle Energie sind noch immer große Rätsel. Um das zu ändern, wird nun der Large Hadron Collider (LHC) aufgerüstet.

    Staat & Soziales

    Freihandel mit Kanada: Bundestag will Ceta-Ratifizierung noch nicht festschreiben

    Der Bundestag hat gegen eine beschleunigte Ratifizierung des EU-Handelsabkommens mit Kanada gestimmt. Neben der Zustimmung aus Deutschland fehlt auch noch die einiger anderer EU-Länder.

      Welt

      Propagandabegleitung beim Fastenbrechen in der Türkei

      In der Türkei wird zum Ende des Ramadan ein großes Fest gefeiert. Eine Kolumne über dessen politische Instrumentalisierung durch die AKP.

        Gesundheit

        Auch Du kannst Lebensretter werden

        Spenderblut kann Leben retten, bei Unfällen oder schweren Krankheiten. Fast jeder braucht mindestens einmal im Leben fremdes Blut und trotzdem hat jeder zweite Spendenfähige in Deutschland es noch nie getan.

          Wirtschaft

          Munich Re steigt ins Geschäft mit Digitalisierung ein

          Der Versicherer Munich Re steigt in das Geschäft mit Digitaltechnik in der Industrie ein. Es ist die Reaktion auf tief greifende Veränderungen im Geschäft mit den Rückversicherungen, deren Ausmaß noch gar nicht abzuschätzen ist.

            Staat & Soziales

            Trotz monatelanger Streiks: Frankreichs Parlament beschließt Bahnreform

            Der Widerstand gegen den Umbau der französischen Staatsbahn war heftig. Nun segnet das Parlament das Vorhaben ab - ein Erfolg für Präsident Macron. Gestreikt wird vorerst trotzdem weiter.

              Wirtschaft

              Start-ups: Deutschlandfonds soll fürs Geld sorgen

              Vielen jungen Unternehmen fehlen in der Wachstumsphase Finanzmittel, um die Firma langfristig erfolgreich zu etablieren. Ein Blick ins Ausland wäre da hilfreich, meint der Verband BVK. Zum Beispiel nach Dänemark.

                Wirtschaft

                Ceta: Widerstand aus Italien 

                Rom will das Handelsabkommen mit Kanada nicht ratifizieren und setzt damit die EU unter Druck. Der geografische Schutz der Produkte reiche nicht, heißt es.

                  Wirtschaft

                  Energie: Mehr Strom von Wind und Sonne

                  Kompromiss zwischen EU-Staaten und Parlament: Bis zum Jahr 2030 soll der Anteil erneuerbarer Energien auf 32 Prozent steigen.

                    Wirtschaft

                    Chicago: Turboverbindung zum Flughafen

                    Die amerikanische Metropole erteilt der Firma des Tesla-Chefs Elon Musk einen milliardenschweren Auftrag.

                      Wirtschaft

                      Rolls-Royce: Zu wenig Weltklasse

                      Der britische Triebwerksbauer Rolls-Royce streicht 4600 Jobs. Vorstandschef Warren East will das Unternehmen so wandeln, dass nicht nur die Technologie Weltklasse ist. Er bezeichnet den Umbau als Schlüsselmoment in der Konzerngeschichte.

                        Wirtschaft

                        Bei uns in Hamburg: Wir spielen in unserer eigenen Liga

                        Nein, nicht beim Fussball, auch nicht beim Feiern. Obwohl - jetzt gibt es Afterwork-Partys bei Ikea. Wenn nur die Rolltreppen nicht wären....

                          Wirtschaft

                          Übernahme-Schlacht: Dinosaurier gegen Micky Maus

                          Warum sich die amerikanischen Medienkonzerne Comcast und Disney spinnefeind sind und sich um Filetstücke von Rupert Murdochs Medienimperium Fox balgen.

                            Wirtschaft

                            Musterfeststellungsklage: Neue Klagerechte für Verbraucher

                            Für Privatpersonen ist es bisher schwer, sich mit großen Firmen anzulegen. Ab November können Verbände das stellvertretend für sie tun.

                              Wirtschaft

                              Airbus: Mehr Roboter für den "A320"

                              Der Airbus-Konzern nimmt in Hamburg eine neue Fertigung für Flugzeuge in Betrieb. Die Montagelinie gilt im Unternehmen als Vorbild für die zunehmende Automatisierung der Produktion.

                                Wirtschaft

                                Abgasskandal: Um VW muss niemand Angst haben

                                Der Konzern kann die eine Milliarde Euro Bußgeld gut verkraften. Doch kommt Volkswagen damit davon? Deutschlands Dieselfahrer werden von dem Geld jedenfalls nichts sehen.

                                  Wirtschaft

                                  Strafzölle: Wie die EU den Handelsstreit noch beilegen könnte

                                  Die EU-Kommission ist fest entschlossen, die drohenden Strafzölle auf Autos zu verhindern. Auswege gibt es - doch die meisten von ihnen enden in Sackgassen.

                                    Wirtschaft

                                    Bahnbranche: Wettlauf in High Speed

                                    Siemens und Alstom arbeiten mit Hochdruck an einer Weiterentwicklung ihrer jeweiligen Hochgeschwindigkeitszüge. Doch wer wird sich nach der geplanten Fusion der beiden Konzerne durchsetzen: der ICE oder der TGV?

                                      Wirtschaft

                                      Nahaufnahme: #DaistScholz

                                      Der Bundesfinanzminister besucht den Haushaltsausschuss. Tatsächlich wurde so heftig auf sein Erscheinen gedrängt, dass er keine Wahl hatte.

                                        Unternehmen & Märkte

                                        Bußgeld für Volkswagen: Ein Anreiz zum Betrug

                                        In der Dieselaffäre hat die Staatsanwaltschaft eine Strafe in Milliardenhöhe gegen VW verhängt. Doch das Bußgeld ist viel zu gering. Es braucht endlich ein wirksames Unternehmensstrafrecht in Deutschland.

                                          Wirtschaft

                                          „Diese Zinswende ist überfällig“

                                          Die EZB kündigt eine Kurswende an. Die Währungshüter leiten ein Ende ihrer umstrittenen Anleihenkäufe zum Jahresende ein. Solvecon-Chefanalyst Folker Hellmeyer hält diese Entscheidung für überfällig.

                                            Wirtschaft

                                            Whiskey, Jeans und Motorräder: EU-Länder geschlossen für Vergeltungszölle auf US-Produkte

                                            Brüssel - Die EU-Länder haben sich geschlossen für europäische Vergeltungszölle auf US-Produkte wie Whiskey, Jeans und Motorräder ausgesprochen. Einem entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission stimmten sie am Donnerstag einstimmig zu, wie die dpa a

                                              Lernen

                                              Fastenbrechen 2018 - Der Ramadan endet: Muslime feiern Eid al-Fitr

                                              Nach entbehrungsreichen Wochen feiern Muslime in aller Welt das Ende des Fastenmonats Ramadan. In den Ländern der muslimischen Welt bereiteten sich Millionen Menschen auf das Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr) vor, an dem traditionell die Familien zus

                                                Wirtschaft

                                                Technologie-Ausverkauf lässt Standort D ausbluten

                                                Wer als Gründer richtig groß werden will, muss Deutschland verlassen. Denn hierzulande fehlt den Start-ups vor allem Geld. Das Ausland dankt – Investoren aus den Vereinigten Staaten und zunehmend auch aus Asien springen gern ein.

                                                  Welt

                                                  Ed-Sheeran-Konzert steht auf der Kippe

                                                  85.000 Karten sind seit Monaten verkauft. Doch Düsseldorf streitet über den Auftritt von Ed Sheeran Ende Juli auf einem Messegelände. Es geht um Sicherheit und Naturschutz

                                                    Wirtschaft

                                                    EZB: Ende der Anleihekäufe in Sicht

                                                    Die Wende wird eingeleitet: Die Anleihekäufe werden zum Jahresende eingestellt. Der Leitzins soll aber noch bis über den Sommer 2019 hinaus auf dem aktuellen Niveau bleiben. Fragen und Antworten.

                                                      Wirtschaft

                                                      EZB kündigt Ende der Anleihekäufe an

                                                      Die EZB leitet ein Ende ihrer umstrittenen Anleihenkäufe ein. Das machen die Währungshüter bei ihrer Sitzung in Riga deutlich. Sparer müssen allerdings noch bis mindestens Sommer 2019 mit dem Zinstief leben.