Lesen den Artikel : Daniel Günther im Gespräch: "Wir reden über ein 63-Punkte-Papier, das keiner kennt"
Politik

Verdacht gegen US-Präsident: New Yorker Staatsanwältin verklagt Trump

Die Staatsanwaltschaft wirft der Trump-Stiftung vor, Gelder für "persönliche und geschäftliche" Interessen des US-Präsidenten missbraucht zu haben. Der nennt die Klage "lächerlich".

    Politik

    Krise der Union: Seehofers Harakiri

    Der CSU-Chef macht womöglich seiner eigenen Regierung den Garaus. So etwas gab es noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik. Das übersteigt alles bisherige und auch, was Strauß sich traute.

      Politik

      WM in Russland: Das Gastland in Zahlen

      Viele Millionäre, teure Städte und Männer, die jung sterben. Russland ist voller Widersprüche. Neun Fakten, die helfen, den WM-Gastgeber besser zu verstehen.

        Politik

        Unionskrach: Die Kanzlerin im Würgegriff einer Regionalpartei: Merkel sollte sich eine Frage stellen

        Der Asylkrach zwischen CSU und CDU kann Europa tiefer in die Krise führen. Kanzlerin Angela Merkel sollte sich die Machtspiele von Innenminister Horst Seehofer und seiner Sechs-Prozent-Partei nicht mehr bieten lassen.

          Politik

          Spanien und das Rettungsschiff "Aquarius": Valencia, Stadt der Zuflucht

          Valencia will die 630 Passagiere der "Aquarius" aus humanitären Gründen aufnehmen. Die Regierung und viele Spanier stehen hinter der Entscheidung. Aber was passiert, wenn das nächste Schiff kommt?

            Politik

            DER SPIEGEL live: Die neue Weltunordnung

            Krim-Annexion, US-Wahl, Syrien - Russland drängt auf die Weltbühne. Kreml-Kritiker Mikhail Chodorkowski erläutert, was dahinter steckt. Mit Britta Sandberg (DER SPIEGEL) und Nora Müller (Körber-Stiftung).

              Politik

              Chronik des Asylstreits in der Union: Vier Tage bis zur Eskalation

              Beide Seiten wollen nicht nachgeben: CDU und CSU haben sich im Streit um die Asylpolitik gegenseitig in die Ecke getrieben. Wie konnte es soweit kommen? Eine Chronik der Ereignisse.

                Wirtschaft

                Reden wir über Geld mit Otmar Issing: "Der Euro kam zu früh"

                Der erste EZB-Chefvolkswirt Otmar Issing über politische Fehler, Jobangebote in der Sauna, die Plackerei im Gasthof seiner Eltern und darüber, wie er die Einführung der Mark erlebte.

                  Politik

                  Südkorea: "Bereit für das nächste Kapitel"

                  US-Außenminister Pompeo wirbt in Seoul für enge Zusammenarbeit, um die Denuklearisierung Nordkoreas voranzutreiben. Präsident Moon will Suspendierung gemeinsamer Manöver prüfen.

                    Politik

                    Susanna F.: Viele Fragen, keine Vorwürfe

                    Hessens Landtag geht im Fall des getöteten Mädchens möglichen Versäumnissen der Ermittler nach. Obwohl der Verdächtige Ali B. unter behördlicher Beobachtung war, wollen die Verantwortlichen keine Fehler erkennen.

                      Politik

                      Bamf-Affäre: Neue Durchsuchung bei Bremer Beamtin

                      Die Staatsanwaltschaft hat erneut Handy und Laptop der Leiterin der Bremer Außenstelle des Asyl-Bundesamts ausgewertet.

                        Welt

                        „Das ist jetzt deren Agenda-2010-Moment“

                        Die Fliehkräfte beim Koalitionspartner erschrecken die SPD: In der Partei wird angesichts des Unionsstreits über Migration nichts ausgeschlossen. Zwar steht sie inhaltlich bei Merkel – doch auch von falschem Taktieren der Kanzlerin ist die Rede.

                          Politik

                          Handelsstreit: EU-Staaten stimmen für Importzölle auf US-Produkte

                          Die Abgaben in Höhe von 2,8 Milliarden Euro werden voraussichtlich ab Anfang Juli fällig. Betroffen sind US-Waren wie Jeans, Erdnussbutter oder Motorräder.

                            Politik

                            Nie zuvor gab es unter Merkel ein solches Zerwürfnis

                            Der Asylstreit trifft die Union ins Mark. Der Donnerstag ist eine Machtprobe aus Drohungen und Ultimaten. Eine Rekonstruktion.

                              Politik

                              Polizeigewerkschaft stellt sich auf die Seite von Seehofer

                              In seinem Streit mit Kanzlerin Merkel um die Zurückweisung von Asylbewerbern bekommt Innenminister Seehofer nun Unterstützung von der Deutschen Polizeigewerkschaft. Die will nun „endlich wieder ihren Job machen“.

                                Politik

                                Eine koschere Wikipedia als Schutzwall gegen die Moderne

                                Die Fülle von Informationen im Internet bedroht das Weltbild von Israels Ultraorthodoxen. Sie bauen deshalb eine koschere Wikipedia. Dort sollen Gottesfürchtige surfen können, ohne vom Glauben abzufallen.

                                  Politik

                                  "Wir sollten nicht unilateral handeln"

                                  Nach dem Treffen mit den Regierungschefs der Länder und einer Eskalation des Asylstreits äußert sich Angela Merkel erstmals öffentlich. Sie spricht sich gegen eine unilaterale Lösung aus.

                                    Politik

                                    US-Präsident: Donald Trump wegen Familienstiftung verklagt

                                    Der US-Präsident soll Gelder aus seiner Stiftung illegal für persönliche Zwecke verwendet haben. Auch seine Söhne und Ivanka Trump sind angeklagt.