Lesen den Artikel : Israel räumt Bombardements in Syrien ein
Deutschland

Tote im Kühllaster: 25 Jahre Haft für Schlepper

Knapp zwei Jahre nachdem ein Kühllaster mit 71 toten Flüchtlingen Entsetzen auslöste, endet der Prozess mit Gefängnisstrafen. Insgesamt wurden 14 Männer verurteilt.

    Sport

    Arsenal - Manchester City - Deutscher Knall-Start in der Premier League

    Gleich zum Auftakt der Premier League kommt es zum Duell der Deutschen Nationalspieler von Arsenal und Manchester City.Foto: Witters

      Deutschland

      Tunesier soll Biowaffen hergestellt haben

      Der Tunesier, in dessen Kölner Wohnung hochgiftiges Rizin gefunden wurde, hat nach Erkenntnissen der Bundesanwaltschaft vorsätzlich biologische Waffen hergestellt. Der Mann war durch Online-Einkäufe aufgefallen.

        Deutschland

        "Maximale Konfrontation" im Asylstreit der Union

        Der Bundestag unterbricht seine Plenarsitzung, die Unionsfraktion hat erheblichen Klärungsbedarf. CDU und CSU beraten getrennt. Bayern erhöht den Druck auf die Kanzlerin massiv und fordert einen deutschen Alleingang.

          Deutschland

          Männer in Bremen misshandeln vermeintlichen Pädosexuellen

          Nach einer Fernsehsendung über Pädophilie ist in Bremen ein 50-Jähriger in seiner Wohnung überfallen und lebensgefährlich verletzt worden. Die Täter wollten den Mann in dem Beitrag erkannt haben. 

            Sport

            "Wenn Deutschland spielt, bin ich Fan"

            Max Eberl, der Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach, über die WM in Russland, exorbitante Transfersummen und mögliches Interesse an seinen Spielern

              Deutschland

              Urteil im Prozess gegen Schlepperbande erwartet

              71 Flüchtlinge erstickten im August 2015 auf dem Weg von Ungarn nach Österreich, eingepfercht in einem Kühllaster. Knapp drei Jahre später wird nun das Urteil gegen die mutmaßlich Verantwortlichen in Ungarn erwartet.

                Deutschland

                Verbraucherschutz: Gemeinsame Schadenersatzklage künftig möglich

                Verbraucher können sich künftig bei Schadenersatzklagen gegen Unternehmen zusammenschließen. Der Bundestag hat die Einführung der sogenannten Musterfeststellungsklage beschlossen.

                  Sport

                  Sport kompakt: Neue Premier-League-Saison startet mit Kracher: Arsenal empfängt ManCity

                  Arsenal eröffnet Premier League gegen Manchester City +++ USA, Kanada und Mexiko erhalten Zuschlag für WM 2026 +++ Hoeneß versichert Verbleib von Lewandowski +++ Model Harlow winkt Rennen zu früh ab +++  Aktuelle Sport-News im Überblick.

                    Deutschland

                    Razzien in Chile wegen Missbrauchs in katholischer Kirche

                    Der Skandal um den vielfachen Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche erreicht eine neue Dimension: Die Justiz hat zahlreiche Dokumente beschlagnahmt. Der päpstliche Sonderermittler sagt volle Kooperation zu.

                      Deutschland

                      CSU-Spitze macht Kompromissvorschlag in Asylfrage

                      Die Kanzlerin will eine europäische Lösung, ihr Innenminister pocht auf eine sofortige Verschärfung der Flüchtlingspolitik. Nun haben beide einen Kompromissvorschlag gemacht. Welcher angenommen wird, bleibt unklar.

                        Deutschland

                        Bundesregierung in Asylfrage weiter gespalten

                        Die Bundeskanzlerin will eine europäische Lösung, ihr Innenminister pocht auf eine sofortige Verschärfung der Flüchtlingspolitik. Der Rückhalt für Merkel schwindet - in den eigenen Reihen und in der Bevölkerung.

                          Deutschland

                          Nicaraguas Konfliktparteien wollen reden

                          In Nicaragua soll der ausgesetzte nationale Dialog zwischen der Regierung und Vertretern der Protestbewegung wieder aufgenommen werden. Die Opposition erhöht unterdessen mit einem Generalstreik den Druck.

                            Politik

                            Nahost-Konflikt: UN-Vollversammlung kritisiert Israel

                            120 Länder stimmten für eine Resolution, die Israel für die Gewalt im Gazastreifen verurteilt. Eine Ergänzung, die auch die radikalislamische Hamas kritisiert, fand keine Mehrheit.

                              Politik

                              UN-Vollversammlung - Umstrittene Resolution zum Gaza-Konflikt beschlossen

                              Trotz scharfen Protests der USA hat die UN-Vollversammlung Israel per Resolution dazu aufgefordert, Gewalt im Gaza-Streifen einzustellen. Foto: DON EMMERT / AFP

                                Deutschland

                                Mars-Rover "Opportunity" steckt im Staubsturm fest

                                Seit fast 15 Jahren rollt "Opportunity" schon über den Roten Planeten. Ein riesieger Staubsturm, der sich immer weiter ausbreitet, hat den Rover jetzt lahmgelegt. Die NASA ist "besorgt, aber hoffnungsvoll".

                                  Deutschland

                                  UN-Vollversammlung verurteilt Israel wegen Gewalt im Gazastreifen

                                  Mit großer Mehrheit haben die Mitgliedstaaten den massiven Gebrauch von Gewalt durch Israel gegen palästinensische Zivilisten missbilligt. Die USA erlitten bei der Abstimmung eine Niederlage.

                                    Politik

                                    UN verurteilen Israel für Gewalt im Gazastreifen

                                    Für die jüngste Gewaltwelle im Gazastreifen machte die UN-Vollversammlung mit großer Mehrheit Israel verantwortlich. Die USA protestierten scharf. Die Resolution war von arabischen Staaten eingebracht worden.

                                      Politik

                                      UN verurteilt Israel für Gewalt im Gazastreifen

                                      Für die jüngste Gewaltwelle im Gazastreifen machte die UN-Vollversammlung mit großer Mehrheit Israel verantwortlich. Die Resolution war von arabischen Staaten eingebracht worden.

                                        Politik

                                        Gazastreifen: Uno verurteilt Israel für Gewalt an Palästinensern

                                        Nach den jüngsten Zusammenstößen im Gazastreifen hat die Uno Israel die Verantwortung für die Eskalation der Gewalt zugesprochen. Damit scheiterte der Antrag der USA, die radikalislamische Hamas zu verurteilen.

                                          Deutschland

                                          Spanischer Kulturminister Huerta tritt nach einer Woche wegen Steueraffäre zurück

                                          Vor sechs Tagen wurde Màxim Huerta als Kultur- und Sportminister vereidigt - jetzt ist er schon wieder Geschichte. Der sozialistische Politiker trat wegen einer Steueraffäre zurück - neuer Rekord für Spanien.

                                            Deutschland

                                            May entgeht erneut Niederlage im britischen Parlament

                                            Das Ringen um die Brexit-Strategie Großbritanniens ist noch nicht zu Ende - Premierministerin Theresa May konnte am zweiten Tag der Debatte um Änderungen des EU-Austrittsgesetzes aber erneut eine Schlappe verhindern.

                                              Deutschland

                                              Georgiens Regierungschef tritt zurück

                                              Zu viel Druck der Kabinettsmitglieder und Massenproteste gegen seinen wirtschaftlichen Kurs haben den prowestlichen Ministerpräsidenten Kwirikaschwili zum Rücktritt gebracht.

                                                Kino

                                                Gehypter Horrorfilm "Hereditary": Auge um Auge, Fluch um Fluch

                                                Werden wir auf ewig vom Leid unserer Vorfahren verfolgt? Das gefeierte Filmdebüt "Hereditary - Das Vermächtnis" legt das mit blutigem Nachdruck nahe. Aber ist das gleich der beste Horrorfilm des Jahrzehnts?

                                                  Deutschland

                                                  US-Notenbank hebt Leitzins an

                                                  Die US-Notenbank Fed strafft erneut die Zügel. Der Zins steigt um 0,25 Punkte und klettert auf das Niveau von 2008. Es ist die zweite Zinserhöhung durch die Notenbank in diesem Jahr - und es wird nicht die letzte sein.

                                                    Politik

                                                    Israel: Illegale Siedlung geräumt

                                                    Die Räumung von 15 Häusern im Westjordanland sorgte für Protest. Polizisten wurden mit Steinen beworfen. Auch Minister demonstrieren gegen das Urteil des Obersten Gerichts.

                                                      Politik

                                                      Schöner Zündstoff - „Miss Irak“ und „Miss Israel“ sind befreundet

                                                      Sie sind wunderschön und mögen sich gern – dabei sollten diese Schönheitsköniginnen eigentlich verfeindet sein.Foto: privat

                                                        Deutschland

                                                        US-Außenminister Pompeo: Atomare Abrüstung Nordkoreas bis 2020

                                                        Auch wenn es eher nach Wunschdenken klingt: Der US-Außenminister hat immerhin als erster Politiker eine Deadline für die Vernichtung der Atomwaffen Nordkoreas genannt. Pompeo dürfte dabei die Stimme seines Herrn sein.