Lesen den Artikel : Haushaltsplan: EU-Parlament zweifelt an Oettingers Zahlen
Wirtschaft

Jetzt werden sogar Visitenkarten zur Datenschutz-Falle

Nur wenige Unternehmen sind auf die neuen Datenschutzregeln der EU vorbereitet. Die Verunsicherung ist groß, denn überall lauern Fallen: Selbst die Annahme einer Visitenkarte kann zum Problem werden.

    Wirtschaft

    Handelsdefizit: China offenbar zu Zugeständnissen im Handelsstreit bereit

    Die Gespräche zwischen den USA und China waren bislang ergebnislos. Nun deutet sich ein Einlenken an: China könnte seinen Handelsüberschuss um 200 Milliarden abbauen.

      Staat & Soziales

      Handelskonflikt: China will USA offenbar weit entgegenkommen

      Die Politik mit der Brechstange hat offenbar Erfolg. Die chinesische Führung ist offenbar bereit, auf Teile von Donald Trumps Forderungen im Handelskonflikt einzugehen.

        Wirtschaft

        "Die bislang getroffenen Maßnahmen reichen nicht aus"

        Umweltbundesamt-Chefin Krautzberger ist der Ansicht, dass sich Diesel-Fahrverbote nur noch dann vermeiden ließen, wenn Autos im großen Stil nachgerüstet werden.

          Wirtschaft

          China will Handelsüberschuss um 200 Mrd. Dollar abbauen

          Das habe die chinesische Seite den USA angeboten, heißt es aus Verhandlerkreisen. Und wäre ein großer Schritt auf Trump zu.

            Unternehmen & Märkte

            Milliarden-Deal: Paypal will Mobil-Bezahldienst iZettle kaufen

            Per Karte am Marktstand bezahlen, das geht mit Mobil-Bezahldiensten wie iZettle. Paypal will sich die Übernahme des schwedischen Unternehmens Milliarden kosten lassen - und hofft, durch den Zukauf zu expandieren.

              Wirtschaft

              Bundeshaushalt: Mehrheit findet Investitionen wichtiger als Schuldenabbau

              Die Steuerschätzer prognostizieren rund 60 Millarden Mehreinnahmen bis 2022. Laut einer Umfrage würde eine Mehrheit das Geld für staatliche Investitionen nutzen.

                Wirtschaft

                US-Präsident kündigt Uranabkommen - Wirtschaft als Druckmittel: Wie Europa auf Trumps Iran-Politik reagieren muss

                Erneut hat US-Präsident Donald Trump ein Wahlkampfversprechen gegen alle Widerstände durchgesetzt: Seine Entscheidung, das Atomabkommen mit dem Iran einseitig zu kündigen, fordert nicht nur die internationale Sicherheitspolitik heraus. Sie macht auch d

                  Wirtschaft

                  Die Rakete hat noch nicht gezündet

                  Catherine von Fürstenberg-Dussmann stellt das Jahresergebnis des Dienstleistungskonzerns vor - das ist nicht so gut wie erwartet

                    Wirtschaft

                    Der Papst knöpft sich die Spekulanten vor

                    Der Vatikan geißelt in einem Grundsatzpapier Unmoral und Bereicherung in der Finanzwelt – und appelliert an die Vernunft der Konsumenten.

                      Politik

                      Die Rechnung ist da - Das hat die Flüchtlingskrise wirklich gekostet

                      Die Flüchtlings-Zahlen sind stark zurückgegangen. Die Kosten aber bleiben. Auf Jahre hinaus. BILD hat die Rechnung!Foto: Stefan Puchner / dpa

                        Wirtschaft

                        Handelsstreit: Wie es Trump gefällt

                        Gestern Feind, heute Freund – oder andersherum: Die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump wird immer willkürlicher. Das zeigen die jüngsten Entscheidungen.

                          Wirtschaft

                          Kaum Nachfrage nach organisierten Reisen zur Fußball-WM

                          Die Entscheidung zwischen Kreml oder Sofa scheint für viele Fans schnell beantwortet zu sein. Die Nachfrage sei im Vergleich zu den vorherigen Weltmeisterschaften in Südafrika und Brasilien bedeutend geringer.

                            Politik

                            Siemens Alstom: Gabriel weist Beteiligung an Zugherstellerfusion zurück

                            Kritik gab es am Wechsel des einstigen Wirtschaftsministers Sigmar Gabriel zu Siemens Alstom. Der verteidigt sich und verweist auf eine Pause, die er zunächst einlege.

                              Wirtschaft

                              Wehretat: Noch mehr Geld hilft nicht unbedingt

                              Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen fordert höhere Rüstungsausgaben. Dabei hat die Bundeswehr Hunderte Millionen Euro nicht ausgegeben. Wie passt das zusammen?

                                Unternehmen & Märkte

                                US-Waffenhersteller: Remington rettet sich aus Insolvenz

                                Nach nur knapp zwei Monaten hat der US-Waffenhersteller Remington sein Insolvenzverfahren beendet. Unternehmenschef Acitelli sprach von "Morgen im Remington-Land".

                                  Wirtschaft

                                  Kunstberater muss wohl 16 Millionen Euro an Aldi-Erben zahlen

                                  Im Berufungsprozess zwischen den Erben von Berthold Albrecht und Helge Achenbach findet der Richter klare Worte.

                                    Wirtschaft

                                    Im Tal der Tech-Titanen

                                    Das Silicon Valley gilt noch immer als Vorbild für eine erfolgreiche Start-up-Szene. Auch hierzulande träumen manche davon.

                                      Wirtschaft

                                      Aufklärung jetzt

                                      Persönliche Daten sind die Währung in der digitalen Welt. Gibt es künftig keine Privatheit mehr? Warum es Zeit ist zu handeln.

                                        Unternehmen & Märkte

                                        Technikpanne: Sparda-Bankautomaten ausgefallen - 3,6 Millionen Kunden betroffen

                                        Wegen einer technischen Panne gibt es von der Sparda-Bank kein Geld mehr aus den Automaten. Auch Online-Überweisungen funktionieren nicht. Sogar die Telefone des Instituts sind ausgefallen.

                                          Wirtschaft

                                          Erbe des Sonnenkönigs

                                          Karlspreisträger Emmanuel Macron plädiert für mehr fiskalische Solidarität in der Eurozone. Wie kann er sich das erlauben? Das liegt auch an Ludwig XIV.

                                            Wirtschaft

                                            Ohne jede Ironie

                                            "Es war ein gutes Jahr, gut haben Sie das gemacht!" Die Aktionäre des Münchner Autoherstellers sind offenbar zufrieden, trotz des Dieselskandals.

                                              Wirtschaft

                                              Held und Bösewicht

                                              John Legere, der 59-jährige Chef der amerikanischen Telekom-Tochter, hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren neu erfunden - mit seiner eigenen Persönlichkeit im Mittelpunkt. Er sieht die Welt eben auf seine Weise.