Lesen den Artikel : Gelegenheits-Streamer sind bei Amazon Video richtig
Welt

So machen Sie große Gehaltssprünge ohne Studium

In den ersten Jahren verdienen Handwerker und Berufstätige in Dienstleistungsbranchen meistens nicht sehr viel. Doch auch in diesen Bereichen sind Steigerungen um 50 Prozent möglich – aber nur bei eigener Vorleistung.

    Wirtschaft

    Rückrufe und Produktwarnungen: Wegen Hepatitis-Viren: Lidl ruft Salat zurück

    Wegen Hepatitis-Viren: Lidl ruft Salat zurück +++ Molkerei ruft Reblochon de Savoie zurück +++ VW ruft Polo- und Seat-Modelle zurück +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

      Politik

      Antrag im Bundestag: Wochenend-Feiertage sollen unter der Woche nachgeholt werden

      Alle Informationen rund um das politische Geschehen gibt es hier.

        Staat & Soziales

        Haushaltsplan: EU-Parlament zweifelt an Oettingers Zahlen

        Dass es Ärger geben würde, war bereits bei der Vorlage des Haushaltsplans klar, doch für EU-Kommissar Oettinger beginnt der Stress früher als gedacht. Haushälter des EU-Parlaments sind gegenüber der Grundlage seiner Zahlen skeptisch.

          Wirtschaft

          Handelsdefizit: China offenbar zu Zugeständnissen im Handelsstreit bereit

          Die Gespräche zwischen den USA und China waren bislang ergebnislos. Nun deutet sich ein Einlenken an: China könnte seinen Handelsüberschuss um 200 Milliarden abbauen.

            Staat & Soziales

            Handelskonflikt: China will USA offenbar weit entgegenkommen

            Die Politik mit der Brechstange hat offenbar Erfolg. Die chinesische Führung ist offenbar bereit, auf Teile von Donald Trumps Forderungen im Handelskonflikt einzugehen.

              Wirtschaft

              "Die bislang getroffenen Maßnahmen reichen nicht aus"

              Umweltbundesamt-Chefin Krautzberger ist der Ansicht, dass sich Diesel-Fahrverbote nur noch dann vermeiden ließen, wenn Autos im großen Stil nachgerüstet werden.

                Wirtschaft

                China will Handelsüberschuss um 200 Mrd. Dollar abbauen

                Das habe die chinesische Seite den USA angeboten, heißt es aus Verhandlerkreisen. Und wäre ein großer Schritt auf Trump zu.

                  Unternehmen & Märkte

                  Milliarden-Deal: Paypal will Mobil-Bezahldienst iZettle kaufen

                  Per Karte am Marktstand bezahlen, das geht mit Mobil-Bezahldiensten wie iZettle. Paypal will sich die Übernahme des schwedischen Unternehmens Milliarden kosten lassen - und hofft, durch den Zukauf zu expandieren.

                    Auto

                    Autogramm Audi A6: Pflichtübung

                    Den Generationswechsel der Baureihe A6 hat sich Audi geschmeidiger vorgestellt. Die Produktion des aktuellen Modells musste wegen Abgasmanipulationen gestoppt werden. Ein unbelasteter Nachfolger ist nötiger denn je.

                      Wirtschaft

                      Bundeshaushalt: Mehrheit findet Investitionen wichtiger als Schuldenabbau

                      Die Steuerschätzer prognostizieren rund 60 Millarden Mehreinnahmen bis 2022. Laut einer Umfrage würde eine Mehrheit das Geld für staatliche Investitionen nutzen.

                        Wirtschaft

                        Der Papst knöpft sich die Spekulanten vor

                        Der Vatikan geißelt in einem Grundsatzpapier Unmoral und Bereicherung in der Finanzwelt – und appelliert an die Vernunft der Konsumenten.

                          Wirtschaft

                          In München lebt es sich am besten

                          Eine Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos im Auftrag des ZDF ergab jetzt, dass es sich in München am besten lebt. Berlin landet im Gesamtranking dagegen nur auf Platz 189.

                            Staat & Soziales

                            EuGH-Entscheidung: USA dürfen Apple in Steuerrechtsstreit mit Irland nicht unterstützen

                            Apple soll 13 Milliarden Euro Steuern an Irland nachzahlen - plus Zinsen. Um Nachteile für die heimische Wirtschaft zu vermeiden, wollten die USA eingreifen. Der EuGH erteilte eine Absage.

                              Politik

                              Siemens Alstom: Gabriel weist Beteiligung an Zugherstellerfusion zurück

                              Kritik gab es am Wechsel des einstigen Wirtschaftsministers Sigmar Gabriel zu Siemens Alstom. Der verteidigt sich und verweist auf eine Pause, die er zunächst einlege.

                                Unternehmen & Märkte

                                US-Waffenhersteller: Remington rettet sich aus Insolvenz

                                Nach nur knapp zwei Monaten hat der US-Waffenhersteller Remington sein Insolvenzverfahren beendet. Unternehmenschef Acitelli sprach von "Morgen im Remington-Land".

                                  Wirtschaft

                                  Das Land attraktiver machen

                                  Ärzte, eine gute Verkehrsanbindung und schnelles Internet fehlen häufig im ländlichen Raum. Wie die Provinz die Herausforderungen meistern kann.

                                    Wirtschaft

                                    Aufklärung jetzt

                                    Persönliche Daten sind die Währung in der digitalen Welt. Gibt es künftig keine Privatheit mehr? Warum es Zeit ist zu handeln.

                                      Wirtschaft

                                      Alles schon digital?

                                      Nicht für alle Firmen ist es sinnvoll, Betriebsabläufe zu digitalisieren. Manche kommen auch ohne E-Mail und soziale Medien ganz gut aus.

                                        Wirtschaft

                                        Das Risiko einer alten E-Mail

                                        Die neue EU-Verordnung zum Datenschutz ist detailreich. Auf Unternehmen kommt ein gehöriger Aufwand zu.

                                          Wirtschaft

                                          Geld für neue Ideen

                                          Probieren und dann loslegen, lautet das Motto vieler Start-ups und Internetfirmen. Oft fehlt das Kapital. Doch öffentliche Fördermittel können bei der Finanzierung digitaler Projekte helfen.