Lesen den Artikel : So machen Sie große Gehaltssprünge ohne Studium
Wirtschaft

Rückrufe und Produktwarnungen: Wegen Hepatitis-Viren: Lidl ruft Salat zurück

Wegen Hepatitis-Viren: Lidl ruft Salat zurück +++ Molkerei ruft Reblochon de Savoie zurück +++ VW ruft Polo- und Seat-Modelle zurück +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

    Politik

    Antrag im Bundestag: Wochenend-Feiertage sollen unter der Woche nachgeholt werden

    Alle Informationen rund um das politische Geschehen gibt es hier.

      Staat & Soziales

      Brexit: Briten wollen länger in der Zollunion bleiben

      Die britische Regierung findet keine Lösung für den Grenzverkehr auf der irischen Insel nach dem Brexit. Ohne eine klare Regelung aber ist der Austritt aus der Zollunion unmöglich. Jetzt soll das Thema vertagt werden.

        Wirtschaft

        Handelsdefizit: China offenbar zu Zugeständnissen im Handelsstreit bereit

        Die Gespräche zwischen den USA und China waren bislang ergebnislos. Nun deutet sich ein Einlenken an: China könnte seinen Handelsüberschuss um 200 Milliarden abbauen.

          Staat & Soziales

          Handelskonflikt: China will USA offenbar weit entgegenkommen

          Die Politik mit der Brechstange hat offenbar Erfolg. Die chinesische Führung ist offenbar bereit, auf Teile von Donald Trumps Forderungen im Handelskonflikt einzugehen.

            Wirtschaft

            Bundeshaushalt: Mehrheit findet Investitionen wichtiger als Schuldenabbau

            Die Steuerschätzer prognostizieren rund 60 Millarden Mehreinnahmen bis 2022. Laut einer Umfrage würde eine Mehrheit das Geld für staatliche Investitionen nutzen.

              Wirtschaft

              US-Präsident kündigt Uranabkommen - Wirtschaft als Druckmittel: Wie Europa auf Trumps Iran-Politik reagieren muss

              Erneut hat US-Präsident Donald Trump ein Wahlkampfversprechen gegen alle Widerstände durchgesetzt: Seine Entscheidung, das Atomabkommen mit dem Iran einseitig zu kündigen, fordert nicht nur die internationale Sicherheitspolitik heraus. Sie macht auch d

                Wirtschaft

                Die Rakete hat noch nicht gezündet

                Catherine von Fürstenberg-Dussmann stellt das Jahresergebnis des Dienstleistungskonzerns vor - das ist nicht so gut wie erwartet

                  Wirtschaft

                  Der Papst knöpft sich die Spekulanten vor

                  Der Vatikan geißelt in einem Grundsatzpapier Unmoral und Bereicherung in der Finanzwelt – und appelliert an die Vernunft der Konsumenten.

                    Wirtschaft

                    In München lebt es sich am besten

                    Eine Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos im Auftrag des ZDF ergab jetzt, dass es sich in München am besten lebt. Berlin landet im Gesamtranking dagegen nur auf Platz 189.

                      Staat & Soziales

                      EuGH-Entscheidung: USA dürfen Apple in Steuerrechtsstreit mit Irland nicht unterstützen

                      Apple soll 13 Milliarden Euro Steuern an Irland nachzahlen - plus Zinsen. Um Nachteile für die heimische Wirtschaft zu vermeiden, wollten die USA eingreifen. Der EuGH erteilte eine Absage.

                        Wirtschaft

                        Bundesgerichtshof: Bier ist nicht "bekömmlich"

                        Eine kleine Brauerei aus dem Allgäu darf nicht mit "bekömmlichem" Bier werben. Dies hat der Bundesgerichtshof in letzter Instanz entschieden. Damit gaben die Richter einem Wettbewerbsverband aus Berlin Recht.

                          Wirtschaft

                          Handelsstreit: Wie es Trump gefällt

                          Gestern Feind, heute Freund – oder andersherum: Die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump wird immer willkürlicher. Das zeigen die jüngsten Entscheidungen.

                            Wirtschaft

                            Kaum Nachfrage nach organisierten Reisen zur Fußball-WM

                            Die Entscheidung zwischen Kreml oder Sofa scheint für viele Fans schnell beantwortet zu sein. Die Nachfrage sei im Vergleich zu den vorherigen Weltmeisterschaften in Südafrika und Brasilien bedeutend geringer.

                              Politik

                              Siemens Alstom: Gabriel weist Beteiligung an Zugherstellerfusion zurück

                              Kritik gab es am Wechsel des einstigen Wirtschaftsministers Sigmar Gabriel zu Siemens Alstom. Der verteidigt sich und verweist auf eine Pause, die er zunächst einlege.

                                Wirtschaft

                                Diese deutschen Städte haben die größte Lebensqualität

                                Eine Studie hat untersucht, wie es unter anderem um Arbeit, Freizeit und Sicherheit in deutschen Städten und Landkreisen steht. Die Top drei liegen alle in Süddeutschland. Schlecht hingegen schneidet das Ruhrgebiet ab.

                                  Unternehmen & Märkte

                                  Diplomatische Spannungen: Saudi-Arabien blockiert offenbar deutsche Unternehmen

                                  Sigmar Gabriel hatte Saudi-Arabien vor einem halben Jahr massiv kritisiert. Das wirkt sich offenbar bis heute auf deutsche Firmen aus.

                                    Wirtschaft

                                    Alles schon digital?

                                    Nicht für alle Firmen ist es sinnvoll, Betriebsabläufe zu digitalisieren. Manche kommen auch ohne E-Mail und soziale Medien ganz gut aus.

                                      Wirtschaft

                                      Das Risiko einer alten E-Mail

                                      Die neue EU-Verordnung zum Datenschutz ist detailreich. Auf Unternehmen kommt ein gehöriger Aufwand zu.

                                        Wirtschaft

                                        Geld für neue Ideen

                                        Probieren und dann loslegen, lautet das Motto vieler Start-ups und Internetfirmen. Oft fehlt das Kapital. Doch öffentliche Fördermittel können bei der Finanzierung digitaler Projekte helfen.

                                          Unternehmen & Märkte

                                          Technikpanne: Sparda-Bankautomaten ausgefallen - 3,6 Millionen Kunden betroffen

                                          Wegen einer technischen Panne gibt es von der Sparda-Bank kein Geld mehr aus den Automaten. Auch Online-Überweisungen funktionieren nicht. Sogar die Telefone des Instituts sind ausgefallen.

                                            München

                                            Die Rechner-Reform

                                            Mit Millioneninvestitionen soll die städtische Computertechnik verbessert werden. Der neue IT-Referent Thomas Bönig darf jetzt sogar in allen Bereichen der Stadtverwaltung mitregieren - um so das digitale Angebot für die Bürger auszubauen

                                              Wirtschaft

                                              Erbe des Sonnenkönigs

                                              Karlspreisträger Emmanuel Macron plädiert für mehr fiskalische Solidarität in der Eurozone. Wie kann er sich das erlauben? Das liegt auch an Ludwig XIV.