Lesen den Artikel : Wie die EU im Handelsstreit mit USA vorgehen will
Wirtschaft

Handelsdefizit: China offenbar zu Zugeständnissen im Handelsstreit bereit

Die Gespräche zwischen den USA und China waren bislang ergebnislos. Nun deutet sich ein Einlenken an: China könnte seinen Handelsüberschuss um 200 Milliarden abbauen.

    Politik

    China bietet USA starke Reduzierung des Handelsüberschuss an

    China hat den USA einen Kompromiss im Streit um das Handelsüberschuss vorgeschlagen. Um rund 200 Milliarden will die Volksrepublik das Defizit jährlich senken.

      Politik

      Angela Merkel: Von Trump vergrault

      Wladimir Putin hat in Deutschland mehr Sympathisanten als Donald Trump. Das weiß auch Kanzlerin Angela Merkel, wenn sie an diesem Freitag Russlands Staatschef trifft.

        Staat & Soziales

        Handelskonflikt: China will USA offenbar weit entgegenkommen

        Die Politik mit der Brechstange hat offenbar Erfolg. Die chinesische Führung ist offenbar bereit, auf Teile von Donald Trumps Forderungen im Handelskonflikt einzugehen.

          Politik

          Äußerung zu Handel und Militär: Donald Trump: "Deutschland, schüttet unser Land mit ihren Mercedes- und BMW-Fahrzeugen zu"

          Donald Trump hat Deutschland wegen zu geringer Militärausgaben angezählt. "Das kann nicht sein", so der US-Präsident. Auch die EU-Handelspolitik ist ihm weiterhin ein Dorn im Auge. Besonders die deutschen Autos.

            Politik

            Nordkorea: Donald Trump: Ohne Deal könnte Kim Jong Un enden wie Gaddafi

            Donald Trump geht auf den nordkoreanischen Machthaber zu - spricht aber gleichzeitig ein Drohung aus: Kim Jong Un könnte ein ein ähnliches Schicksal erleiden wie der libysche  Diktator Gaddafi.

              Traumreise

              Krank im Flugzeug: Was Airlines bei medizinischen Notfällen tun

              Jeden Tag gibt es Hunderte medizinischer Notfälle an Bord von Flugzeugen - und es werden mehr. Nun gelangt in den USA der Fall einer nach einem Langstreckenflug verstorbenen 25-Jährigen vor Gericht.

                Wirtschaft

                China will Handelsüberschuss um 200 Mrd. Dollar abbauen

                Das habe die chinesische Seite den USA angeboten, heißt es aus Verhandlerkreisen. Und wäre ein großer Schritt auf Trump zu.

                  Politik

                  Streit um Atom-Programm - Trump droht Kim mit Ende wie Gaddafi

                  Weitreichende Garantien sollen Nordkoreas Diktator Kim zur Zusammenarbeit mit den USA ermuntern. Sonst drohe ihm der Sturz.Foto: Evan Vucci / AP Photo / dpa

                    Politik

                    Trump: Berlin zahlt zu wenig für Nato

                    Beim Treffen mit dem Generalsekretär des Militärbündnisses rückt der US-Präsident auch von seinem Nordkorea-Berater ab.

                      Politik

                      Trumps Kandidatin: US-Senat bestätigt Gina Haspel als neue CIA-Chefin

                      Donald Trump hatte sie nominiert: Der US-Senat hat der Ernennung der umstrittenen Kandidatin Gina Haspel zur neuen CIA-Chefin zugestimmt - trotz der Foltervorwürfe gegen sie.

                        Politik

                        EU-Erweiterung: Wartezimmer Westbalkan

                        Die EU hat den Westbalkan-Staaten eine Perspektive zum Beitritt versprochen - wieder einmal. Kritiker warnen, dass Russland und China die Zögerlichkeit der Europäer ausnutzen.

                          Politik

                          EU-Westbalkan-Gipfel: Im Warteraum nisten böse Kräfte

                          Die EU betont: Der Balkan gehört zu uns. Doch das hat die Union schon vor Jahren gesagt. Passiert ist seitdem wenig. Der Gipfel in Sofia zeigt, warum das gefährlich ist.

                            Politik

                            Nicht ganz dicht

                            Früher galt das Weiße Haus als eine "Blackbox", aus der kaum etwas nach außen drang. Warum unter Präsident Trump so viele Mitarbeiter plaudern, hat jetzt ein Journalist untersucht.

                              Politik

                              Donald Glover

                              Der gefeierte Künstler ist ein Kritiker der Missstände in den USA.

                                Auto

                                Fahrbericht: Volvo V60: Lifestyler

                                Länger, breiter, sportlicher: Volvo hat seinen Kombi V60 runderneuert. Vom Start weg gibt es ihn mit zwei Diesel- und einem Benzinmotor.

                                  Welt

                                  Europa knickt im Handelsstreit vor Trump ein

                                  Die EU erwägt auf ihrem Gipfel in Sofia Zugeständnisse, um US-Zölle auf Stahl und Aluminium dauerhaft zu verhindern. Die Wirtschaft begrüßt den Schritt. Ein amerikanisches Produkt wird zum Zünglein an der Waage.

                                    Wirtschaft

                                    EU-Gipfel in Sofia: Trump-Gewitter und Balkan-Frust

                                    Der Streit mit Washington um das Iran-Atomabkommen und die Handelssanktionen dominiert den Gipfel in Sofia: Die EU will Trump die Stirn bieten. Und die Westbalkan-Länder müssen politisch mehr leisten.

                                      Politik

                                      Streit um Trumps Iran-Politik: Europa reicht es

                                      Brüssel will europäischen Unternehmen per Gesetz verbieten, die neuen Iran-Sanktionen der USA umzusetzen. Damit droht eine Eskalation des Konflikts mit Washington.

                                        Politik

                                        Die EU zeigt Kampfesmut und Nervenflattern

                                        Im Handelsstreit mit den USA wirken die Europäer entschlossen, beim Iran-Deal aber überfordert: Sie setzen auf eine Regelung, die abenteuerlich klingt.

                                          Politik

                                          Trump bezeichnet Migranten als „Tiere“

                                          Der US-Präsident hat sich erneut abfällig über Migranten geäußert: „Man kann gar nicht glauben, wie schlimm diese Menschen sind, das sind keine Menschen, das sind Tiere, und wir bringen sie wieder außer Landes.“

                                            Politik

                                            Nordkorea: Mal mit Absage drohen

                                            Nordkorea hat den Gipfel Donald Trumps mit Kim Jong Un infrage gestellt. Es ist wohl nur eine Drohung, doch sie verweist auf ein Problem: Was bedeutet Denuklearisierung?

                                              Politik

                                              Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

                                              Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

                                                Politik

                                                Rede vor Kadetten: Lügen ist unpatriotisch: Ex-Außenminister Rex Tillerson tritt gegen Donald Trump nach

                                                Wer lügt, gefährdet die USA - das war die Botschaft, die Ex-Außenminister Rex Tillerson Absolventen eines Militärcolleges mit auf den Weg gab. Seine Rede über Wahrheit und Freiheit aber war auch an Donald Trump gerichtet.

                                                  Politik

                                                  "Abwehrgesetz gegen Sanktionen": So will die EU europäische Firmen vor Trumps Iran-Sanktionen schützen

                                                  Die EU bietet Donald Trump im Kampf um das Iran-Atomabkommen die Stirn. Über das sogenannte "Blocking Statute" könnte es europäischen Unternehmen unter Strafe verboten werden, sich an die US-Sanktionen gegen den Iran zu halten. 

                                                    Politik

                                                    Merkel macht wenig Hoffnung auf Entschädigung wegen Iran-Sanktionen

                                                    Das Iran-Abkommen war Thema beim EU-Gipfel in Sofia. Dort sagte Kanzlerin Merkel: „Beim Iran-Abkommen ist es so: Wir können schauen, ob wir kleineren und mittleren Unternehmen bestimmte Erleichterungen geben.“

                                                      Gesundheit

                                                      Gesichtsyoga - Neuer Fitnesstrend aus den USA

                                                      Aus den USA kommt dieser neue Fitnesstrend: Gesichtsyoga. Dabei wird geknetet und gedrückt um die Gesichtsmuskeln zu stärken und die Durchblutung anzuregen. Schönheitschirurgen hingegen sind skeptisch.

                                                        Wirtschaft

                                                        - Amphenol, Take-Two Interactive Software, Iqvia: hohe Aufmerksamkeit bei diesen Aktien aus USA

                                                        Amphenol, Take-Two Interactive Software, Iqvia: hohe Aufmerksamkeit bei diesen Aktien aus USA

                                                          Politik

                                                          EU verständigt sich auf harte Haltung im Handelsstreit mit USA

                                                          Zur Rettung des Atomabkommens mit dem Iran wird die EU ein Gesetz zur Abwehr von US-Sanktionen reaktivieren. Es gehe darum, vor allem kleine und mittlere Unternehmen zu schützen.

                                                            Politik

                                                            "Blocking Statute": EU reaktiviert Abwehrgesetz gegen Iran-Sanktionen der USA

                                                            Zur Rettung des Atomabkommens mit Iran wird die EU ein Gesetz zur Abwehr von US-Sanktionen reaktivieren. Das sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

                                                              Politik

                                                              EU wehrt sich gegen Iran-Sanktionen der USA

                                                              Zur Rettung des Atomabkommens reaktiviert die EU das Abwehrgesetz. Damit könnte es europäischen Unternehmen unter Strafe verboten werden, sich an die US-Sanktionen zu halten.

                                                                Wirtschaft

                                                                „Blocking Statute" - Nächste Stufe im Handelskrieg: EU reaktiviert Abwehrgesetz gegen Iran-Sanktionen der USA

                                                                Zur Rettung des Atomabkommens mit dem Iran wird die EU ein Gesetz zur Abwehr von US-Sanktionen reaktivieren. Das sogenannte „Blocking Statute“ werde am Freitagvormittag auf den Weg gebracht, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Donner

                                                                  Deutschland

                                                                  USA bringen Sanktionen wegen Ostsee-Pipeline ins Gespräch

                                                                  Die USA wollen das deutsch-russische Gas-Pipeline-Projekt Nord Stream 2 verhindern - trotz der Bemühungen der Bundesregierung um einen Kompromiss. Als Grund werden energie- und geopolitische Überlegungen genannt.