Lesen den Artikel : Nur noch bei 16 Prozent in Umfrage: Miese Umfragewerte, internes Genöle, diffuser Kurs: Die SPD im roten Bereich
Wirtschaft

- Top Buzz: Diese 10 Aktien aus Deutschland stehen heute im Fokus der Marktteilnehmer

Top Buzz: Diese 10 Aktien aus Deutschland stehen heute im Fokus der Marktteilnehmer The post Top Buzz: Diese 10 Aktien aus Deutschland stehen heute im Fokus der Marktteilnehmer appeared first on StockPulse.

    Politik

    Ein guter Nazi?

    Die Verteidiger des mutmaßlichen NSU-Helfers Ralf Wohlleben offenbaren vor Gericht ihre Nähe zur Nazi-Ideologie. Allen voran zeigt der rechte Szeneanwalt Wolfram Nahrath, wie man dennoch die Grenze des Strafbaren nur streift.

      Welt

      Putins italienischer Triumph

      In mehreren europäischen Ländern griffen russlandfreundliche Parteien nach der Macht – und scheiterten kurz vor dem Ziel. Im EU-Gründungsland Italien ist das nun anders: Das zeigt der Koalitionsvertrag der künftigen Regierung.

        Politik

        Video aus dem Weißen Haus: "Yanny" oder "Laurel"? Trump hört etwas anderes

        Das Weiße Haus springt auf einen Netztrend auf und lässt Trumps engsten Machtzirkel diskutieren, ob in einem Audioclip "Yanny" oder "Laurel" zu hören ist. Nicht nur der US-Präsident übt sich dabei in Selbstironie.

          Politik

          Malaysia: Razzia bei Ex-Premier - Polizei stellt Geld und Luxusartikel sicher

          72 Taschen mit Schmuck und Bargeld, 284 Kartons mit Luxus-Handtaschen: Das ist das Ergebnis einer Polizei-Razzia bei Malaysias Ex-Regierungschef Najib Razak. Der Politiker soll Staatsgeld zweckentfremdet haben.

            Politik

            Juso-Chef Kühnert: "Braves Arbeiten" reicht nicht

            Kevin Kühnert kritisiert Finanzminister Olaf Scholz nach Vorstellung des Haushaltsentwurfs. "Das war kommunikativ ganz alte Schule. Und leider weit von einer neuen SPD entfernt", sagte er.

              Politik

              Die SPD im Krisenmodus – „Kommunikativ ganz alte Schule“

              Nach zwei Monaten GroKo und der ersten Bewährungsprobe im Bundestag ist die Lage der SPD bescheiden. In Umfragen ist sie im Tief, liegt nur knapp vor der AfD. Der Druck auf die neue Parteispitze wächst.

                Politik

                "Kommunikativ ganz alte Schule"

                Die SPD sackt in Umfragen weiter ab, Juso-Chef Kevin Kühnert nutzt das für eine Attacke auf die Parteiführung. Inbesondere Finanzminister Olaf Scholz nimmt er ins Visier.

                  Politik

                  Kurz vor Merkels Besuch trifft sich Putin mit Assad

                  Überraschend hat Syriens Machthaber Assad den russischen Präsidenten Putin in Sotschi besucht. Nur Stunden später kommt Kanzlerin Angela Merkel. Für Gesprächsstoff wird auch die Lage in Syrien sorgen.

                    Politik

                    China bietet USA starke Reduzierung des Handelsüberschuss an

                    China hat den USA einen Kompromiss im Streit um das Handelsüberschuss vorgeschlagen. Um rund 200 Milliarden will die Volksrepublik das Defizit jährlich senken.

                      Welt

                      Trump droht Kim mit Gaddafis Schicksal

                      Zuckerbrot und Peitsche für Kim Jong-un: Der Machthaber könne mit Sicherheitsgarantien rechnen, wenn er abrüste, sagt Donald Trump. Wenn nicht, hat der US-Präsident wenig Hoffnung.

                        Politik

                        Italiens Populisten bedrohen den Euro

                        In Italien bahnt sich eine Populisten-Regierung an. Deren Pläne sind beängstigend – die Euro-Partner sind zu Recht alarmiert. Ein Kommentar.

                          Reise

                          Was Drohnen-Piloten im Urlaub wissen müssen

                          Gar nicht so leicht, sich heute noch von der Flut an Urlaubsfotos abzuheben. Drohnen machen es möglich. Doch wer sie nutzt, sollte die Gesetze des Reiselandes kennen. Bei Verstößen drohen bis zu 30 Jahre Haft.

                            Sport

                            WM: Amnesty International warnt Politiker vor Instrumentalisierung

                            Wenn Politiker zur WM nach Russland fahren, könnten sie so das Ansehen der Putin-Regierung steigern, warnen die Menschenrechtler. Auch die WM in Katar sieht AI skeptisch.

                              Politik

                              Der Morgen live : Kühnert keilt gegen zu "braven" Scholz

                              Das nennt man Parteifreunde: Juso-Chef Kevin Kühnert knöpft sich Finanzminister Olaf Scholz vor. Dessen Vorstellung des Haushaltsentwurfs sei verheerend gewesen und "kommunikativ ganz alte Schule". Die Live-News.

                                Welt

                                Merkel braucht keine Vision - eine Idee würde schon reichen

                                Beim EU-Gipfel in Sofia war es einsam um die Kanzlerin. Den EU-Aspiranten vom Balken verweigerte sie ihre Antwort ebenso, wie dem Präsidenten Frankreichs. Doch im Juni erwartet sie der Showdown mit Macron.

                                  Politik

                                  Streit um Atom-Programm - Trump droht Kim mit Ende wie Gaddafi

                                  Weitreichende Garantien sollen Nordkoreas Diktator Kim zur Zusammenarbeit mit den USA ermuntern. Sonst drohe ihm der Sturz.Foto: Evan Vucci / AP Photo / dpa