Lesen den Artikel : Flüchtlingsbehörde in der Kritik: Opposition wittert Skandal beim Bamf - kann Seehofer die Vorwürfe abschütteln?
Unterhaltung

Vicky Leandros - Warum sie mit dem Taxi quer durch Deutschland fuhr

Die BILD-Klatsch-Kolumne bietet Ihnen exklusive Backstage-Reporte, Promi-Gespräche und Beobachtungen, die Sie sonst nirgendwo lesen.Foto: DAVIDS/Christina Kratsch

    Politik

    Politbarometer - Trump bei Deutschen komplett unten durch

    Für 82 Prozent der Deutschen sind die USA unter Donald Trump nach dem jüngsten ZDF-Politbarometer kein verlässlicher Partner.Foto: dpa Picture-Alliance

      Politik

      Vergifteter Ex-Doppelagent Skripal aus Klinik entlassen

      Dem vergifteten russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal geht es deutlich besser. Seine Tochter wurde schon vor längerer Zeit entlassen.

        Politik

        Regierung in Italien - Euro-Hasser schocken die Börse

        Die italienische Fünf-Sterne-Bewegung hat ein Regierungsprogramm mit der Rechtsaußen-Partei Lega veröffentlicht.Foto: Riccardo Antimiani / dpa

          Politik

          Bamf überprüft 18.000 Asyl-Entscheide aus Bremen

          Im großen Stil sollen in Bremen Asylbewerber zu Unrecht als Flüchtlinge anerkannt worden sein. Nun sollen 18.000 Asylverfahren, die in Bremen eingereicht wurden, überprüft werden.

            Politik

            „Laurel“ oder „Yanny“? - Trump: „Ich höre Covfefe“

            Seit Tagen wogt der Klangkrieg um „Yanny“ oder „Laurel“ hin und her – jetzt mischt sich auch das Weiße Haus in den Internet-Knatsch mit ein.Foto: Evan Vucci / AP Photo / dpa

              Politik

              Vergifteter Ex-Agent - Nowitschok-Opfer Skripal aus Klinik entlassen

              Zwei Monate nach dem mysteriösen Nowitschok-Anschlag hat der vergiftete, ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal die Klinik verlassen!Foto: REX

                Politik

                14 Ebola-Fälle im Kongo bestätigt - ein Toter

                Bislang sind laut kongolesischem Gesundheitsministerium 45 Fälle von hämorrhagischem Fieber aufgetreten. In 14 Fällen wurde das Ebola-Virus bestätigt.

                  Wirtschaft

                  So sollen Wochenend-Feiertage „nachgeholt“ werden

                  Gesetzliche Feiertage sollen Arbeitnehmern zur Erholung dienen. Aber was ist, wenn Feiertage auf ein Wochenende fallen? Die Linke-Fraktion im Bundestag hat sich dazu folgende Lösung ausgedacht.

                    Politik

                    Kühnert im US-Magazin - „Time“ macht SPD- ​„Milchgesicht“ weltberühmt

                    Juso-Chef Kevin Kühnert war das Gesicht der #NoGroko-Kampagne. Dafür hob ihn das „Time“-Magazin auf die Liste der Top-Talente 2018.Foto: Agentur 54

                      Politik

                      Experten-Interview - Was soll dieser Kim-Klimbim?

                      BILD sprach mit dem Nordkorea-Experten Devin Hayes Ellis über die jüngsten Ereignisse in der Korea-Krise.Foto: picture alliance / AP Photo, NICHOLAS KAMM / AFP

                        Hannover

                        Hannover - Beantwortung der Mündl. Anfrage der FDP zu Gefährderzahlen

                        Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport antwortet namens der Landesregierung auf die Mündliche Anfrage der Abgeordneten Jan-Christoph Oetjen, Dr. Stefan Birkner, Dr. Marco Genthe und Hermann Grupe (FDP) wie folgt:

                          Politik

                          Ramadan: Ägypten öffnet vorübergehend Grenze zum Gazastreifen

                          Während des Ramadan lockert Ägypten die Blockade des Gazastreifens. Das "Leid der Brüder" solle gemildert werden, twitterte Ägyptens Präsident al-Sisi.

                            Politik

                            Asyl-Skandal: Bamf prüft 18.000 positive Bescheide aus Bremen

                            Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge steht wegen des Skandals in der Bremer Außenstelle unter Druck - ein Problem für Innenminister Seehofer. Laut Bamf werden die Prüfungen nun bis ins Jahr 2000 ausgeweitet.

                              Welt

                              So stehen Deutschlands Chancen auf den Weltmeistertitel

                              Die Schweizer Bank UBS hat die kommende Fußballweltmeisterschaft simuliert. Das Ergebnis zeigt, wie wahrscheinlich ein Sieg der deutschen Nationalmannschaft ist. Das Viertelfinale erreicht sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 66,7 Prozent.

                                Politik

                                Kunden haben entschieden: Rewe bringt neues Produkt auf den Markt

                                Den Anfang macht ein Schokopudding mit 30 Prozent weniger Zucker.

                                  Politik

                                  Neuer Bamf-Skandal - Nicht mal ein Prozent der Asyl-Bescheide geprüft

                                  Seit Beginn der Flüchtlingskrise wurde nicht einmal ein Prozent der Asyl-Entscheidungen beim Bamf intern überprüft! Wie das kommt.Foto: picture alliance / Daniel Karman

                                    Politik

                                    Ab 20. Mai: Autofahrer aufgepasst! Diese Untersuchungen sind jetzt neu beim TÜV

                                    Länger soll es an den Prüfstellen dadurch aber nicht dauern.

                                      Politik

                                      Italiens Populisten beschließen Regierungsprogramm

                                      Der Regierungsvertrag in Italien zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der rechtspopulistischen Lega steht. Das teilte Chef der Fünf-Sterne-Bewegung Luigi Di Maio mit.

                                        Politik

                                        Zwei Brüder verhaftet: Polizei in Frankreich vereitelt Terroranschlag

                                        Sie hatten bereits Vorbereitungen für einen Anschlag getroffen: Französische Sicherheitskräfte haben zwei Brüder festgenommen. Sie waren schon länger im Visier der Behörden.

                                          Politik

                                          Was Merkel mit Putin besprechen muss

                                          In Sotschi ängstigte Putin die Kanzlerin einst mit seinem Labrador. An diesem Freitag muss Merkel dort Gemeinsamkeiten ausloten. Die Gesprächsthemen sind zahlreich.

                                            Politik

                                            Planned Parenthood: Trump will staatliche Förderung von Abtreibungskliniken streichen

                                            Planned Parenthood versorgt Millionen Frauen in den USA mit Gesundheitsleistungen, darunter auch Abtreibungen. Das will Donald Trump laut einem Bericht nun verhindern.

                                              Politik

                                              „Hoffentlich stirbt Trump, bevor uns das schaden kann“

                                              Der erste Schock im Iran über Trumps Ausstieg aus dem Atom-Abkommen hat sich gelegt. Nun beginnt das gespannte Warten. In Teheran haben die Menschen ihren ganz eigenen Blick auf die Weltlage.

                                                Wirtschaft

                                                Rückrufe und Produktwarnungen: Wegen Hepatitis-Viren: Lidl ruft Salat zurück

                                                Wegen Hepatitis-Viren: Lidl ruft Salat zurück +++ Molkerei ruft Reblochon de Savoie zurück +++ VW ruft Polo- und Seat-Modelle zurück +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

                                                  Politik

                                                  Kühnert - „Ganz weit entfernt von einer neuen SPD“

                                                  Juso-Chef Kevin Kühnert wirft Bundesfinanzminister Olaf Scholz eine verheerende Vorstellung seines Haushaltsentwurfs im Bundestag vor. Bereits vorher hagelte es von der Opposition Kritik.

                                                    Politik

                                                    Heil kündigt Initiative für flexiblere Arbeitszeiten an

                                                    Hubertus Heil will im Sommer mit Arbeitgebern und Gewerkschaften über die Umsetzung flexiblerer Arbeitszeiten sprechen. Der Bundesarbeitsminister pocht auf Brückenteilzeit.