Lesen den Artikel : Politiker sehen Fall Skripal im neuen Licht
Traumreise

Krank im Flugzeug: Was Airlines bei medizinischen Notfällen tun

Jeden Tag gibt es Hunderte medizinischer Notfälle an Bord von Flugzeugen - und es werden mehr. Nun gelangt in den USA der Fall einer nach einem Langstreckenflug verstorbenen 25-Jährigen vor Gericht.

    Deutschland

    Papst will chilenischen Missbrauchsskandal aufarbeiten

    Angesichts der sexuellen Übergriffe in Chile hat Franziskus Reformen innerhalb der katholischen Kirche des Landes angekündigt. Der Papst räumte "schwere Fehler" der Kirche im Umgang mit dem Skandal ein.

      Deutschland

      Putin berät mit Assad über Syrien-Krieg

      Welche Friedenschancen hat Syrien? Darüber will die Kanzlerin heute mit dem Kreml-Chef sprechen. Putin setzt zuvor aber noch ein Signal, empfängt Syriens Machthaber Assad und verkündet eine eindeutige Botschaft.

        Deutschland

        Mit Zuckerbrot und Peitsche

        Es klingt wie ein freundliches Angebot, doch auch die Drohung ist unüberhörbar: Donald Trump hat Nordkorea weit reichende Sicherheiten angeboten. Sollte der Gipfel mit Kim Jong Un jedoch platzen, gibt es einen Plan B.

          Welt

          „Die Zeit des Herausredens ist nun vorbei“

          Die Opposition im Bundestag wirft der Regierung „irreführende“ Informationen über V-Männer im Umfeld des späteren Attentäters Anis Amri vor. Sie fordert Aufklärung im Untersuchungsausschuss. Notfalls will sie die Quellen selbst befragen.

            Köln

            Köln-Neuehrenfeld: Riesige Rauchwolke – Feuer auf Schlachthof-Gelände

            Die Rauchwolke über dem Gelände war zeitweise bis nach Hürth zu sehen.

              Deutschland

              Der Weg ist frei für CIA-Chefin Haspel

              Die umstrittene Kandidatin hat die Hürde genommen: Gina Haspel wurde vom US-Senat als neue Chefin der CIA bestätigt. Die 61-Jährige tritt als erste Frau an die Spitze des Auslandsgeheimdiensts.

                Berlin

                Der FDP-Politiker Kubicki plädiert für Abschuss von Wölfen

                Im Falle von Notwehr solle es zulässig sein, Wölfe zu töten. Selbstjustiz gibt es in Brandenburg schon - aber illegal.

                  Politik

                  Opposition fordert Aufklärung über V-Mann-Einsatz in Berliner Moschee

                  Bundestagsabgeordnete verschiedener Fraktionen haben Aufklärung über den Einsatz von sogenannten V-Leuten durch den Verfassungsschutz im Umfeld des Breitscheidplatz-Attentäters Anis Amri gefordert.

                    Deutschland

                    Fortschritte im Namensstreit um Mazedonien

                    Der Streit um den Namen Mazedonien belastet die Beziehungen zwischen Griechenland und seinem nördlichen Nachbarn seit mehr als 25 Jahren. Nun haben beide Seiten offenbar eine Annäherung erreicht.

                      Deutschland

                      Vulkan Kilauea auf Hawaii stößt weitere Aschewolke aus

                      Der Kilauea gehört zu den aktivsten Vulkanen. Seit Wochen rumort er auf Hawaiis Insel Big Island. Jetzt hat er eine weitere gewaltige Aschewolke ausgestoßen. Die Behörden warnen vor Atemproblemen.

                        Deutschland

                        Bundesregierung nach Klage der EU-Kommission wegen schmutziger Luft unter Druck

                        Nach der Entscheidung, Deutschland wegen seiner schmutzigen Luft zu verklagen, freuen sich Umweltverbände über den Vorstoß der EU-Kommission. Dagegen hält die Bundeskanzlerin ihren Weg für "sehr, sehr gut".

                          Deutschland

                          Russland stärkt Wirtschaftsbeziehungen mit Iran

                          Unter dem Druck neuer US-Sanktionen rückt der Iran näher an die von Russland dominierte Eurasische Wirtschaftsunion. Zunächst wurden die Zölle vertraglich gesenkt. Ein vollwertiges Freihandelsabkommen soll folgen.

                            Digital

                            Erst seit März auf dem Markt - Preis im freien Fall: Warum das Samsung Galaxy S9 schon unter 600 Euro kostet

                            Samsungs Galaxy S9  ist erst im März auf den Markt gekommen. Doch schon zwei Monate später befindet sich das Handy im Preissturz. FOCUS Online sagt, was die Ursachen für den Preisverfall sind - und warum das auch mit dem Android-Betriebssystem zusamme

                              Düsseldorf

                              Düsseldorf - Jetzt hat in Viersen das große Aufräumen begonnen

                              Die Spuren des Sturms, der am Mittwochabend durch Viersen fegte, sind noch deutlich zu sehen. Von Paulina Meissner

                                Deutschland

                                USA bringen Sanktionen wegen Ostsee-Pipeline ins Gespräch

                                Die USA wollen das deutsch-russische Gas-Pipeline-Projekt Nord Stream 2 verhindern - trotz der Bemühungen der Bundesregierung um einen Kompromiss. Als Grund werden energie- und geopolitische Überlegungen genannt.

                                  Politik

                                  Ebola-Fall aus Millionenstadt im Kongo gemeldet

                                  Der jüngste Ebola-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo hat die Stadt Mbandaka erreicht. Etwa 20 Menschen sind bereits an dem Virus gestorben.

                                    Politik

                                    Dunja Hayali zweifelt am Selbstverständnis der Politiker

                                    Fernsehmoderatorin Dunja Hayali hat sich nach der Debatte im Deutschen Bundestag zum Verhalten der Politiker aller Fraktionen geäußert. Damit scheint sie vielen aus der Seele zu sprechen, wie die Reaktionen zeigen.

                                      Deutschland

                                      EU bietet Trumps Handelspolitik die Stirn

                                      Im Konflikt um die angedrohten US-Schutzzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe will die EU nicht nachgeben: Unter Drohungen wird sie nicht mit Donald Trump verhandeln. Und es gibt noch eine grundsätzliche Forderung.

                                        Deutschland

                                        BAMF-Affäre: Seehofer im Verteidigungsmodus

                                        Innenminister Seehofer steht unter Druck und will aufräumen: mit Vorwürfen gegen die Vorfälle bei Asylverfahren in Bremen und Vorbehalte gegen geplante Asylzentren. Vor allem verteidigt er sich selbst.

                                          Deutschland

                                          BAMF-Affäre: Seehofer verteidigt Bremer Behörde

                                          Innenminister Seehofer steht unter Druck und will aufräumen: mit Vorwürfen gegen die Vorfälle bei Asylverfahren in Bremen und Vorbehalte gegen geplante Asylzentren. Vor allem verteidigt er sich selbst.

                                            Deutschland

                                            EU bietet Trumps Handelspolitik die Stirm

                                            Im Konflikt um die angedrohten US-Schutzzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe will die EU nicht nachgeben: Unter Drohungen wird sie nicht mit Donald Trump verhandeln. Und es gibt noch eine grundsätzliche Forderung.

                                              Fußball

                                              Kommentar: Der Fall Wagner unterstreicht den DFB-Kurs: Kuscheln statt Klartext

                                              Der Stürmer trat nach seiner Nicht-Nominierung aus der Nationalmannschaft zurück.

                                                Welt

                                                Warum dieser FDP-Politiker empfiehlt, die AfD zu wählen

                                                Martin Hagen ist Spitzenkandidat der Liberalen für die Bayernwahl. Auf Facebook veröffentlichte er jetzt seine ungewöhnliche Antwort auf die Frage eines früheren FDP-Anhängers. Im Interview erklärt er den Schritt.

                                                  Berlin

                                                  Berlin - Stau-App: Hier sehen Sie, warum Sie gerade im Stau stehen

                                                  Allerorten wird gewühlt in der Stadt: Die fünf größten Leitungsunternehmen von Wasserbetrieben bis Vattenfall Wärme haben aktuell über 5500 Straßenbaustellen.

                                                    Deutschland

                                                    Israel fliegt Luftangriffe auf Hamas-Ziele

                                                    Nach dem Beschuss israelischer Soldaten hat die Armee Einrichtungen der radikal-islamischen Hamas im Norden des Gazastreifens bombardiert. Zu den Zielen gehörten Waffenfabriken und "terroristische Infrastruktur".

                                                      Berlin

                                                      Gewalt an Berliner Schulen - Fall für Fall

                                                      Die Gewalt an Berliner Schulen hat laut einer neuen Übersicht zugenommen. Doch ganz unkompliziert ist das Zahlenwerk nicht. Die Berliner FDP-Fraktion fordert eine spezielle Polizeieinheit für Schulen.

                                                        Deutschland

                                                        Oxfam-Chef stolpert über Sex-Skandale

                                                        Am Ende wird es dann doch zu viel. Zu viele Skandale. Zu viel Druck. Immerhin will der Chef der britischen Hilfsorganisation, Mark Goldring, noch bis zum Jahresende durchhalten. Dann tritt er zurück.

                                                          Deutschland

                                                          Zuckerberg will in Brüssel Rede und Antwort stehen

                                                          Den Termin beim EU-Parlament hätte Facebook-Chef Mark Zuckerberg gerne umschifft. Erst wollte er einen Firmenvertreter schicken, nun kommt er doch selbst nach Brüssel. Die Abgeordneten bestanden darauf.

                                                            Deutschland

                                                            Iran erschließt Ölfeld mit britischem Unternehmen

                                                            Die USA wollen Firmen sanktionieren, die mit dem Iran Geschäfte betreiben. Dennoch hat die britische Firma Pergas einen Vertrag mit Teheran geschlossen. Es geht um die Exploration eines Ölfeldes.