Lesen den Artikel : Papst will chilenischen Missbrauchsskandal aufarbeiten
Deutschland

Putin berät mit Assad über Syrien-Krieg

Welche Friedenschancen hat Syrien? Darüber will die Kanzlerin heute mit dem Kreml-Chef sprechen. Putin setzt zuvor aber noch ein Signal, empfängt Syriens Machthaber Assad und verkündet eine eindeutige Botschaft.

    Deutschland

    Mit Zuckerbrot und Peitsche

    Es klingt wie ein freundliches Angebot, doch auch die Drohung ist unüberhörbar: Donald Trump hat Nordkorea weit reichende Sicherheiten angeboten. Sollte der Gipfel mit Kim Jong Un jedoch platzen, gibt es einen Plan B.

      Wirtschaft

      Der Papst knöpft sich die Spekulanten vor

      Der Vatikan geißelt in einem Grundsatzpapier Unmoral und Bereicherung in der Finanzwelt – und appelliert an die Vernunft der Konsumenten.

        Deutschland

        Der Weg ist frei für CIA-Chefin Haspel

        Die umstrittene Kandidatin hat die Hürde genommen: Gina Haspel wurde vom US-Senat als neue Chefin der CIA bestätigt. Die 61-Jährige tritt als erste Frau an die Spitze des Auslandsgeheimdiensts.

          Politik

          Horst Seehofer bleibt in der Bamf-Affäre Antworten schuldig

          Tausende Asylanträge wurden in Bremen ohne echte Prüfung genehmigt. Der Innenminister gibt sich jetzt als Chef-Aufklärer. Fehler? Alle vor seiner Zeit.

            Deutschland

            Vulkan Kilauea auf Hawaii stößt weitere Aschewolke aus

            Der Kilauea gehört zu den aktivsten Vulkanen. Seit Wochen rumort er auf Hawaiis Insel Big Island. Jetzt hat er eine weitere gewaltige Aschewolke ausgestoßen. Die Behörden warnen vor Atemproblemen.

              Frankfurt

              RNV-Neonazi-Skandal - Jetzt wollen die Hetzer Schmerzensgeld

              Haben diese Rechtsradikalen denn gar kein Schamgefühl?Foto: privat

                Deutschland

                Bundesregierung nach Klage der EU-Kommission wegen schmutziger Luft unter Druck

                Nach der Entscheidung, Deutschland wegen seiner schmutzigen Luft zu verklagen, freuen sich Umweltverbände über den Vorstoß der EU-Kommission. Dagegen hält die Bundeskanzlerin ihren Weg für "sehr, sehr gut".

                  Deutschland

                  Nach Skandal-Foto - BILD sucht die Wurzeln von Gündogan und Özil

                  Erklärt die Herkunft der beiden deutschen Nationalspieler, warum sie mit Autokrat Erdogan posierten? BILD auf Spurensuche in GelsenkirchenFoto: www.mesut-oezil.com, Andreas Wegener/BILD, Instagram/ Ilkay Guendogan

                    Deutschland

                    Russland stärkt Wirtschaftsbeziehungen mit Iran

                    Unter dem Druck neuer US-Sanktionen rückt der Iran näher an die von Russland dominierte Eurasische Wirtschaftsunion. Zunächst wurden die Zölle vertraglich gesenkt. Ein vollwertiges Freihandelsabkommen soll folgen.

                      Deutschland

                      USA bringen Sanktionen wegen Ostsee-Pipeline ins Gespräch

                      Die USA wollen das deutsch-russische Gas-Pipeline-Projekt Nord Stream 2 verhindern - trotz der Bemühungen der Bundesregierung um einen Kompromiss. Als Grund werden energie- und geopolitische Überlegungen genannt.

                        Wirtschaft

                        Harsche Kapitalismuskritik ist noch päpstlicher als der Papst

                        Anstand, Treu und Glauben sind in freiheitlichen Wirtschaftssystemen eine wichtige Schattenwährung. Ohne sie geht das Vertrauen in den Kapitalismus verloren. Daran erinnern Franziskus’ Vordenker zu Recht - und gehen noch weiter als der Papst selbst.

                          Sport

                          Savchenko & Massot - Pause soll ihr Gold versilbern

                          Unser Gold-Paar legt eine Pause ein! Ob Aljona Savchenko und Bruno Massot überhaupt nochmal um Medaillen kämpfen, ist aber völlig offenFoto: picture alliance / ZUMAPRESS.com

                            Welt

                            Mit seiner Bayern-Masche kommt Seehofer im Bundestag nicht weit

                            Horst Seehofer (CSU) bleibt im Bundestag Antworten sowohl zum BAMF-Skandal als auch zu den Ankerzentren schuldig. So liefert der Innenminister der Opposition reichlich Munition. Selbst die SPD geht auf Konfrontationskurs.

                              Politik

                              Bamf-Skandal: "Wir werden herausfinden, was Seehofers Rolle wirklich ist"

                              Die FDP fordert einen Untersuchungsausschuss zu den Missständen im Bremer Bamf. Vielleicht auch über die gesamte Flüchtlingskrise, sagt Rechtsexperte Stephan Thomae.

                                Literatur

                                Krimi-Groteske: Das KZ, die Kinderstube Österreichs

                                Vier Kleinganoven schulen ihre Brutalität im KZ, nach dem Krieg teilen die Gangster Wien unter sich auf: David Schalkos so feinsinniger wie harter Roman "Schwere Knochen" ist ein Sittengemälde des Landes.

                                  Auto

                                  Abgasmanipulation bei BMW: Unternehmensspitze gesteht Diesel-Fehler ein

                                  BMW hatte Tausende Fahrzeuge mit einer falschen Abgassoftware ausgestattet. Auf der Hauptversammlung gestand Unternehmenschef Harald Krüger den Fehler erstmals öffentlich ein - und klagte über die Konkurrenz.

                                    Politik

                                    Seehofer lässt viele Fragen offen

                                    Horst Seehofer steht wegen der BAMF-Affäre zunehmend unter Druck. Wann er von den Misständen erfuhr, bleibt weiter unklar. Die Opposition fordert einen Untersuchungsausschuss.

                                      Wirtschaft

                                      Vatikan fordert eine neue Wirtschaftsordnung

                                      Die Katholische Kirche rechnet mit dem Kapitalismus ab. In einem Bulletin fordert der Vatikan ein vollkommen neues Wirtschaftssystem. Besonders der Finanzsektor steht in der Kritik.

                                        Gesundheit

                                        - Lebenserwartung: Schwere körperliche Arbeit senkt Lebenszeit

                                        Harte physische Anforderungen im Beruf führen bei Männern früher zum Tod als Bürotätigkeiten - das zeigen neue Forschungsergebnisse.

                                          Politik

                                          Seehofer äußert sich zu BAMF-Skandal und Ankerzentren

                                          Im Bundestag stellt Horst Seehofer die Haushaltspläne des Innenministeriums vor. Dabei äußert sich der Bundesinnenminister auch zum BAMF-Skandal und den geplanten Ankerzentren.

                                            Deutschland

                                            EU bietet Trumps Handelspolitik die Stirn

                                            Im Konflikt um die angedrohten US-Schutzzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe will die EU nicht nachgeben: Unter Drohungen wird sie nicht mit Donald Trump verhandeln. Und es gibt noch eine grundsätzliche Forderung.

                                              Deutschland

                                              BAMF-Affäre: Seehofer im Verteidigungsmodus

                                              Innenminister Seehofer steht unter Druck und will aufräumen: mit Vorwürfen gegen die Vorfälle bei Asylverfahren in Bremen und Vorbehalte gegen geplante Asylzentren. Vor allem verteidigt er sich selbst.

                                                Deutschland

                                                BAMF-Affäre: Seehofer verteidigt Bremer Behörde

                                                Innenminister Seehofer steht unter Druck und will aufräumen: mit Vorwürfen gegen die Vorfälle bei Asylverfahren in Bremen und Vorbehalte gegen geplante Asylzentren. Vor allem verteidigt er sich selbst.

                                                  Deutschland

                                                  EU bietet Trumps Handelspolitik die Stirm

                                                  Im Konflikt um die angedrohten US-Schutzzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe will die EU nicht nachgeben: Unter Drohungen wird sie nicht mit Donald Trump verhandeln. Und es gibt noch eine grundsätzliche Forderung.

                                                    Politik

                                                    Seehofer zeigt sich offen für Untersuchungsausschuss

                                                    Nach neuen Vorwürfen in der Bamf-Affäre droht die Opposition im Bundestag mit einem Untersuchungsausschuss. Für Innenminister Seehofer ist das keine Bedrohung.

                                                      Berlin

                                                      Radfahrerin bei Abbiegeunfall schwer verletzt

                                                      Wieder erfasste ein abbiegendes Auto eine Radfahrerin. Die 26-Jährige erlitt schwere Verletzungen am Arm.