Lesen den Artikel : Schlägerei, Machete-Gerüchte und viele Fragen
München

München - Münchner Einzelhandel stirbt aus: Ausverkauf an der Donnersberger

Totalausverkauf, Räumungsverkauf, Schlussverkauf: Neuhauser Schnäppchenjäger können sich glücklich schätzen, denn in der Donnersbergerstraße gibt’s derartige Schilder häufiger zu sehen. Für den Einzelhandel in dem Gebiet zwischen Rotkreuzplatz

    München

    Familien müssen ausziehen - Sexual-Straftäter ​in Asyl-Unterkunft

    Unglaublicher Vorgang in einem bayerischen Asylheim: Weil ein verurteilter Sex-Täter einzieht, müssen vier Flüchtlingsfamilien gehen.Foto: Robert Gongoll

      München

      Pariser Flair im Westend

      Das Café Marais war einst ein Textilwarenladen. Heute können Gäste hier nicht nur gut frühstücken, sondern es gibt auch einiges zu sehen und zu kaufen.

        München

        Danach will sie ins Kloster - Knast für falsche Papst-Ärztin

        Magdolna K. (67) betrog die Schwiegermutter des Schauspielers Heino Ferch mit abstrusen Lügen um mehr als 400 000 Euro. Jetzt das Urteil. Foto: Rainer Fromm

          Welt

          Das Winterkorn-Problem des „FC Seriös“

          Der ehemalige VW-Boss Winterkorn hat nach dem Abgas-Skandal nur noch ein Amt inne: Aufsichtsrat beim deutschen Fußball-Rekordmeister. Experten und Politiker kritisieren die Personalie, dem Branchenführer droht ein Imageverlust.

            München

            Wissenschaft im Dienst der Nazis

            Eine Sonderausstellung im NS-Dokumentationszentrum zeigt, wie tief Forscher an der Technischen Hochschule in die Verbrechen verstrickt waren - und wie sehr der Krieg zum Teil von Professoren verherrlicht wurde.

              Deutschland

              Politiker sehen Fall Skripal im neuen Licht

              Das Nervengift Nowitschok wurde einst in der Sowjetunion entwickelt. Deshalb gilt Russland als Urheber des Anschlags auf den Ex-Agenten Skripal. Doch neue Recherchen lassen die Indizienkette brüchiger erscheinen.

                Köln

                Köln-Neuehrenfeld: Riesige Rauchwolke – Feuer auf Schlachthof-Gelände

                Die Rauchwolke über dem Gelände war zeitweise bis nach Hürth zu sehen.

                  Sport

                  Für sein letztes Spiel - Heynckes zieht die Zügel an

                  Keine Medientermine und genaue Analysen des Gegners. Jupp Heynckes schwor sein Tram noch einmal intensiv auf das Pokalfinale ein. Foto: Witters

                    Wirtschaft

                    In München lebt es sich am besten

                    Eine Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos im Auftrag des ZDF ergab jetzt, dass es sich in München am besten lebt. Berlin landet im Gesamtranking dagegen nur auf Platz 189.

                      München

                      Als Salmdorf noch den Ton angab

                      Vor 200 Jahren wurde der Ort eine eigenständige Gemeinde, zu der damals auch Gronsdorf und das noch unbedeutende Haar gehörten. Erst 1924 erfolgte die Umbenennung

                        München

                        Stärker als die Wirklichkeit

                        Die Nachwuchsschauspieler Teresa Sperling, Julia Zimmermann und Nicolas Wolf stellen bei der Verleihung des Lore-Bronner-Preises im Kleinen Theater Haar eindrucksvoll unter Beweis, warum sie diese Auszeichnung des Bezirks verdient haben

                          München

                          Lesestoff für die Taufkirchner

                          Im Ortsteil Am Wald gibt es jetzt einen Bücherschrank, an dem sich jeder bedienen kann

                            München

                            Das große Käserennen

                            Animationsfilm im Bürgerhaus Unterföhring

                              München

                              Mehr als hundert Kita-Plätze fehlen

                              Situation kaum besser als im Vorjahr

                                München

                                Jugendstil in Schwabing

                                Münchner Bildungswerk organisiert Führung

                                  München

                                  Leicht und lebendig

                                  Veronika Schattenmann zeigt neue Werke

                                    München

                                    Treffen Sie die SZ im Container

                                    Die München-Redaktion der SZ zieht für drei Wochen ins Werksviertel. Kommen Sie vorbei und tauschen Sie sich mit uns aus!

                                      München

                                      Diese Bar huldigt dem italienischen Operetten-Kitsch

                                      In den Räumen der legendären Pizzeria Alla Scala residiert nun das Senatore, das nach dem früheren Patrone benannt ist - und aus dessen alter Einrichtung die Betreiber einen ganz eigenen, bizarren Stil geformt haben.