Nürnberg

Agentur für Arbeit Nürnberg - Aktuelle Entgeltanalyse bestätigt: Eine abgeschlossene Berufsausbildung zahlt sich aus

In der Stadt Nürnberg verdiente ein Vollzeitbeschäftigter Ende letzten Jahres durchschnittlich 3.470 Euro – damit liegt Nürnberg ein klein Wenig über dem Durchschnitt in Bayern (3.345 Euro).

    Nürnberg

    Nürnberger Land - Meldung vom 31.07.2018

    Liebhaber der Bauästhetik kommen bei den „Architektouren“ der Bayerischen Architektenkammer jedes Jahr auf ihre Kosten.

      Welt

      Das Problem mit "Bin Laden"

      500 Euro auf dem Konto- wie schön. Doch wer sie als Banknote aus dem Geldautomaten erhält, hat ein Problem. Eine Glosse.

        Deutschland

        Sie leiden unter der Hitze - Hier werden Kühe kalt geduscht

        Kühe leiden unter der Hitze mehr als Menschen. Manche Bauern gönnen ihren Tieren in den Ställen deshalb in diesen Tagen eine kühle Dusche.Foto: Peter Kneffel / dpa

          Köln

          Ausraster am Flughafen: Kölner Gericht bestätigt Geldstrafe gegen Sarah Joelle (29)

          Zur Verhandlung schickte die DSDS- und Dschungelcamp-Teilnehmerin nur ihren Anwalt.

            Welt

            Erschossener Eisbär auf Spitzbergen: "Ein wahr gewordener Albtraum"

            Auf Spitzbergen wurde ein Eisbär erschossen, weil er den Guide einer Touristenexpedition angriff. Die Kritik am Veranstalter ist nun riesig - und nicht gerechtfertigt, sagt Birgit Lutz, die selbst solche Expeditionen leitet.

              Fußball

              Neuer FC-Podcast: Radio Köln und EXPRESS über die Saisoneröffnung und den Neu-Anfang

              Im neuen, wöchentlichen FC-Podcast erfahrt ihr alles rund um den 1. FC Köln.

                Köln

                Polizei Köln - Junger Mann mit Down Syndrom vermisst

                Seit heute Vormittag (31. Juli) wird der 20-jährige Dennis S. aus Köln-Sülz vermisst.

                  Köln

                  Polizei Köln - Räuber flüchtet auf Damenfahrrad ohne Beute - Zeugen gesucht!

                  Täter drohte mit einem Messer und schlug mehrfach zu In der Nacht zu Dienstag (31. Juli) bedrohte ein bislang noch nicht identifizierter Räuber im Stadtteil Deutz einen Kölner (42) und forderte dessen Bargeld.

                    Auto

                    Leichtkraftroller im Test: Roller mit viel Platz für Pendler

                    Der Peugeot Belville fällt kaum auf. Das soll er auch nicht. Nur der Blinker nervt die Mitmenschen ganz gewaltig.

                      Politik

                      Seit drei Wochen im Mittelmeer: Schiff mit Migranten darf nicht in Tunesien anlegen

                      Niemand fühlt sich seit Wochen zuständig: Ein Schiff mit 40 Migranten an Bord kann nicht in Tunesien anlegen, obwohl die Regierung in Tunis dies erlaubt hat.

                        München

                        München - Bayer. Staatsministerium des Innern - Hitlergruß und Sieg-Heil-Rufe – Schwabing

                        Am Montag, 30.07.2018, gingen bei der Einsatzzentrale der Münchner Polizei gegen 21.15 Uhr mehrere Mitteilungen über einen Mann, der in der Nähe des U-Bahnhofes Münchner Freiheit mehrfach „Sieg Heil“ rief und dazu den Hitlergruß zeigte, ein.

                          Dortmund

                          Dortmund - NRW-Stiftung unterstützt das Begleitprogramm der großen Jugendstil-Ausstellung im MKK

                          Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte freut sich über einen Zuschuss für seine Jugendstil-Ausstellung: Die NRW-Stiftung hat der „Dortmunder Museumsgesellschaft zur Pflege der bildenden Kunst e.V.“ Fördergelder in Höhe von 25.000 Euro zugesagt

                            Politik

                            Gipfel zwischen USA und Iran: Khamenei will nicht so, wie Trump wohl will

                            Donald Trump hat Gefallen an pompösen Gipfeltreffen gefunden. Nach seinen Gesprächen mit Kim und Putin will sich der US-Präsident nun mit der iranischen Führung treffen. Doch daraus wird wohl nichts.

                              Sport

                              Sport kompakt: Mit 52 Jahren: Früherer Radprofi Andreas Kappes gestorben

                              Früherer Radprofi Andreas Kappes gestorben +++ ARD plant offenbar nicht mehr mit Lahm als TV-Experten +++ Neymar zeigt ein bisschen Einsicht +++ Olympiasiegerin Vibeke Skofterud ist tot +++ Aktuelle Sport-News im Überblick.

                                Dresden

                                Polizei Dresden - Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

                                Samstagnachmittag kam es auf der Kreuzung Dresdner Straße/Siegfried-RädelStraße/Zschierener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Peugeot 206 (Fahrer 85) und einem Opel Cascada (Fahrerin 30). An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ru

                                  Wirtschaft

                                  - Bowhead, InflationCoin und Co: Wer verdrängt den Platzhirsch Bitcoin? Das Coin-Ranking am Dienstag

                                  Die Lage im Kryptowährungsmarkt zeigt sich auch am heutigen Dienstag wieder interessant, es gab größere Veränderungen in der Rangliste der größten Coins nach Marktkapitalisierung.

                                    Politik

                                    Frist bis Mitternacht - Was passiert, wenn wir Sami A. nicht zurückholen?

                                    Der mutmaßliche Bin-Laden-Leibwächter Sami A. ist in Tunesien. Doch eigentlich müsste er zurückgeholt werden.Foto: WAZ FotoPool

                                      Hannover

                                      Polizeidirektion Hannover - Einfamilienhaus nach Feuer unbewohnbar

                                      Gestern Abend, 30.07.2018, ist an der Butanstraße ein Feuer in einem Einfamilienhaus ausgebrochen.

                                        Deutschland

                                        Taliban soll dahinter stecken

                                        Tote und Verletzte nachAnschlägen in AfghanistanFoto: ReutersDauer: 1:23

                                          Unternehmen & Märkte

                                          Insolvente Fluglinie: Air-Berlin-Chef verzichtet auf Teil seines Gehalts

                                          Der Chef von Air Berlin auf einen Teil seines Salärs verzichtet, um die insolvente Billigfluglinie finanziell zu entlasten. Zuvor hatte es öffentliche Empörung gegeben, weil er noch bis 2021 bezahlt werden sollte.

                                            Politik

                                            Fünf Jahre NSA-Skandal: Edward Snowden - so lebt der Whistleblower im russischen Asyl

                                            Er hat einen gigantischen Geheimdienstskandal aufgedeckt und wird von den USA deswegen strafrechtlich gesucht: Edward Snowden. Seit fünf Jahren hat der wohl bekannteste Whistleblower der Welt nun Asyl in Russland. Wie geht es ihm dabei?