Sport

Mesut Özil: Daumen im Mund

Mesut Özil trifft am Wochenende als Kapitän für den FC Arsenal, Joachim Löws Berater kritisiert ihn wegen seiner Rassismus-Vorwürfe, Fredi Bobic äußert sich harsch und ein Mobilfunkanbieter zog einen Werbesport zurück.

    Unterhaltung

    Abschied: Jazztrompeter Tomasz Stańko gestorben

    Er gilt als einer der Gründerväter des polnischen Jazz. Jetzt ist der Trompeter Tomasz Stańko gestorben.

      Wirtschaft

      Heckler & Koch: Eine Kugel für Aldo

      Angestellte der Rüstungsfirma Heckler & Koch stehen vor Gericht, weil sie Waffen nach Mexiko geliefert haben: Die deutschen Gewehre ermöglichten Massaker.

        Sport

        Neymar gibt Fehler zu: "Manchmal übertreibe ich, aber die Wahrheit ist: Ich leide auf dem Spielfeld"

        Der Brasilianer hat sich zu seinen Einlagen während der Fußball-WM geäußert- Zlatan Ibrahimovic trifft dreifach, André Hahn blickt frustriert auf seine Zeit beim HSV zurück.

          Köln

          Berufsfeuerwehr Köln - Mehrere Einsätze halten die Feuerwehr bei hochsommerlichen Temperaturen auf Trap

          Während des gesamten Freitag nachmittags hatten Feuerwehr und Rettungsdienst alle Hände voll zu tun.

            Politik

            Vordenker des EU-Türkei-Pakts: Migrationsforscher empfiehlt Flüchtlingszentrum in Spanien

            Die Regierung in Rom geht verstärkt gegen private Seenotretter vor und verwehrt ihnen die Einfahrt in italienische Häfen. Prompt ändern sich die Flüchtlingsrouten - ein Land steht dabei im Fokus.

              Unterhaltung

              Stranger Things: Darum läuft Staffel drei erst in einem Jahr

              Ein Jahr lang müssen Fans von "Stranger Things" noch warten. Erst dann gibt es neue Folgen - und das hat laut Netflix einen guten Grund.

                Sport

                Sport kompakt: Langlauf-Olympiasiegerin Vibeke Skofterud stirbt mit 38 Jahren

                Olympiasiegerin Vibeke Skofterudist tot +++ Geraint Thomas aus Wales gewinnt die Tour de France +++ Pizarro zurück in Bremen +++ Thomas macht Tour-Sieg klar +++ Jürgen Klopp spricht über Ramos-Attacken bei Champions-League-Finale +++ Aktuelle Sport-Ne

                  Wirtschaft

                  - Europa: Top Buzz am Montag: Diese 10 Aktien stehen heute im Fokus der Anleger

                  Zum Auftakt der neuen Handelswoche stehen heute kurz vor Börseneröffnung diese 10 Aktien aus EURO STOXX 50, FTSE 100 und STOXX Europe 600 im Fokus der Marktteilnehmer in Social Media (Stand: 08:50 Uhr MESZ):

                    Wirtschaft

                    - United Internet, Hapag-Lloyd, Fraport: vorbörslich werden diese Titel aus Deutschland am stärksten diskutiert in Social Media

                    Zum Auftakt der neuen Handelswoche stehen heute kurz vor Börseneröffnung diese 10 Aktien aus DAX, TecDAX, MDAX und SDAX im Fokus der Marktteilnehmer in Social Media (Stand: 08:50 Uhr MESZ):

                      Wirtschaft

                      - FTSE 100 vorbörslich: Stimmung zum Wochenstart deutlich positiv.

                      Vor dem Handelsstart an den Börsen in Europa waren die Marktteilnehmer in Social Media heute früh recht positiv eingestellt. Für den FTSE 100 liegt der Sentiment-Wert aktuell bei +27 Punkten (von max. +100 Punkten).

                        Wirtschaft

                        - EURO STOXX 50 vorbörslich: Sentiment zum Wochenstart deutlich negativ

                        Vor dem Handelsstart an den Börsen in Europa waren die Marktteilnehmer in Social Media heute früh recht negativ eingestellt. Gegen 08:40 Uhr MESZ wurde das Sentiment für den EURO STOXX 50 bei -25 Punkten von max. -100 Punkten gemessen.

                          Deutschland

                          Geschwister ertrunken - Wann kommt die Tragödie endlich vor Gericht?

                          Der Bürgermeister ist angeklagt, doch die juristische Aufarbeitung um drei in einem Dorfteich ertrunkene Geschwister verzögert sich weiter.Foto: CDU Neukirchen, dpa

                            Wirtschaft

                            - China: Mit der Blockchain zur „Traumstadt“

                            Die Städteentwicklung Chinas ist in den letzten drei Jahrzenten explodiert. Derzeit plant die chinesische Regierung schon die nächste „Megastadt“ – mit Hilfe der Blockchain-Technologie. Dabei unterstützen soll das Blockchain-Unternehmen ConsenSys

                              Unterhaltung

                              Was kann die offene Gesellschaft dem aggressiven Nationalismus entgegensetzen?

                              Identität durch Verantwortung: Wenn wir unsere liberale Gesellschaft erhalten wollen, brauchen wir einen neuen Verfassungspatriotismus. Ein Gastbeitrag.

                                Mensch

                                Satellitenbild der Woche: Es leuchtet blau in der Bucht des Scheichs

                                Scharm El-Scheich ist eines der teuersten Seebäder Ägyptens. Ein Satellit der Esa hat die Urlaubsregion aus der Luft dokumentiert.

                                  Politik

                                  „Was der Bund macht, ist eine Katastrophe“

                                  Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann greift die Bildungspolitik des Bundes an – und plädiert dafür, den Ländern mehr Verantwortung zu geben. Auch sonst sieht er bei der großen Koalition viel Handlungsbedarf.

                                    Reise

                                    Verdächtiger Gegenstand: Reisender findet Petrischale mit undefinierbarer Substanz – ICE in Aschaffenburg evakuiert

                                    In einem ICE hat ein Passagier einen verdächtigen Gegenstand entdeckt und einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Der Fund wurde in Aschaffenburg unter "höchstmöglichen Sicherheitsvorkehrungen" aus dem Zug geholt.

                                      Politik

                                      Trump-Regierung hebt Verbot auf: Waffen aus dem 3D-Drucker: Wie dieser "Krypto-Anarchist" die Welt unsicherer macht

                                      Waffen aus dem 3D-Drucker kennt man hauptsächlich aus Science-Fiction-Filmen. Aber bald wohl auch aus der Realität. Schuld daran sind die US-Regierung unter Donald Trump und ein junger Mann, der sich selbst "Krypto-Anarchist" nennt.