Lesen den Artikel : Militante Tierschützer nehmen Jäger ins Visier
Politik

Trump bietet Kim Sicherheit, Glück und Reichtum an

Der US-Präsident droht zugleich, das Regime in Nordkorea zu entmachten, sollte es nicht zu einem Deal kommen.

    Politik

    Wahlkampf in Venezuela: Maradona für Maduro

    Nicolás Maduro hat im Wahlkampf-Endspurt prominente Unterstützung erfahren: Fußball-Legende Diego Maradona warb für die Wiederwahl des venezolanischen Präsidenten - dabei steht die bereits fest.

      Politik

      Söder bringt Zurückweisung von Migranten ins Gespräch

      Die EU-Kommission vermeldete zuletzt, dass die Zahl der illegalen Migration in die EU gestiegen sei. Nun bringt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eine Alternative zu den geplanten Ankerzentren ins Gespräch.

        Welt

        „Die Zeit des Herausredens ist nun vorbei“

        Die Opposition im Bundestag wirft der Regierung „irreführende“ Informationen über V-Männer im Umfeld des späteren Attentäters Anis Amri vor. Sie fordert Aufklärung im Untersuchungsausschuss. Notfalls will sie die Quellen selbst befragen.

          Politik

          Linke im Bundestag fordern - Wochenend-Feiertage sollen nachgeholt werden

          Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, sollen am nächsten Werktag nachgeholt werden. Das fordert die Linke in einem BundestagsantragFoto: PA Wire Yui Mok

            Politik

            Skandal-Akte Bremer Bamf - So lief laut Ex-Chefin der Asyl-Betrug ab 

            In einem 99 Seiten langen Bericht schildert die abberufene Bremer BAMF-Chefin die Machenschaften ihrer Vorgängerin Ulrike B.Foto: Karina Palzer

              Politik

              Trump: Berlin zahlt zu wenig für Nato

              Beim Treffen mit dem Generalsekretär des Militärbündnisses rückt der US-Präsident auch von seinem Nordkorea-Berater ab.

                Politik

                Erstmals steht eine Frau an der Spitze der CIA

                Gegen Gina Haspel gab es deutliche Vorbehalte. Sie soll in ihrer Zeit als Agentin die Foltermethode "Waterboarding" toleriert haben.

                  Politik

                  Markus Söder - »Unsere Grenzen müssen wirksamer geschützt werden«

                  Ein verschärftes Polizeigesetz, christliche Kreuze in Amtsstuben. Markus Söder (CSU) macht sich gerade nicht nur Freunde. Foto: picture alliance / Peter Kneffel

                    Deutschland

                    Kommentar - Kontroll- Verzicht

                    Was nun über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge herauskommt, ist noch schlimmer als der Verlust von Überblick und Ordnung.Foto: Olaf Selchow

                      Politik

                      Erstmals Frau an der Spitze der CIA

                      Gegen Gina Haspel gab es deutliche Vorbehalte. Sie soll in ihrer Zeit als Agentin die Foltermethode "Waterboarding" toleriert haben.

                        Politik

                        Trumps Kandidatin: US-Senat bestätigt Gina Haspel als neue CIA-Chefin

                        Donald Trump hatte sie nominiert: Der US-Senat hat der Ernennung der umstrittenen Kandidatin Gina Haspel zur neuen CIA-Chefin zugestimmt - trotz der Foltervorwürfe gegen sie.

                          Politik

                          US-Senat bestätigt Gina Haspel als CIA-Chefin

                          Die Nominierung der 61-Jährigen hatte Kritik ausgelöst. Sie war an einem Programm beteiligt, in dem Terrorverdächtige gefoltert wurden.

                            Welt

                            „Die Europäische Union ist furchtbar zu uns“

                            Die Handelspolitik belastet das Verhältnis zwischen den USA und der EU. Nun übt Trump erneut deutliche Kritik. Die EU halte massive Handelsbeschränkungen aufrecht, während Deutschland die USA mit Mercedes- und BMW-Autos zuschütte.

                              Politik

                              Horst Seehofer bleibt in der Bamf-Affäre Antworten schuldig

                              Tausende Asylanträge wurden in Bremen ohne echte Prüfung genehmigt. Der Innenminister gibt sich jetzt als Chef-Aufklärer. Fehler? Alle vor seiner Zeit.

                                Politik

                                In einem Land vor seiner Zeit

                                Tausende Asylanträge wurden in Bremen ohne echte Prüfung genehmigt. In der Bamf-Affäre gibt sich Horst Seehofer als Chef-Aufklärer. Doch der Innenminister bleibt Antworten schuldig.

                                  Politik

                                  Putin trifft sich mit Assad

                                  In dem Gespräch soll es um Schritte zur Beilegung des Syrien-Kriegs gegangen sein. Auch beim Besuch von Bundeskanzlerin Merkel am Freitag dürfte der Konflikt Thema sein.

                                    Politik

                                    Trump, der Elefant im Raum

                                    Wenn Merkel und Putin diesen Freitag zusammentreffen, ist der US-Präsident heimlich dabei. Denn die USA nehmen massiv Einfluss auf das deutsche Verhältnis zu Russland - etwa bei der Ostsee-Pipeline Nordstream 2.

                                      Politik

                                      Nordkorea: Trump verspricht Kim Jong Un Schutz und Reichtum

                                      Schutz gegen Abrüstung: Der US-Präsident hat Nordkoreas Machthaber "starke Sicherheiten" in Aussicht gestellt. Er rechne damit, Kim im Juni zu treffen, so Trump.

                                        Düsseldorf

                                        Dringender Tatverdacht nicht mehr gegeben - Attentat auf Düsseldorfer S-Bahnhaltestelle: Angeklagter kommt aus U-Haft frei

                                        Die Nachricht erfolgte gestern in knapper Form per Pressemitteilung: Der Angeklagte im Prozess um das Sprengstoffattentat an der Düsseldorfer S-Bahnhaltestelle Wehrhahn im Juli 2000 kommt aus der Untersuchungshaft frei.

                                          Politik

                                          Opposition fordert Aufklärung über V-Mann-Einsatz in Berliner Moschee

                                          Bundestagsabgeordnete verschiedener Fraktionen haben Aufklärung über den Einsatz von sogenannten V-Leuten durch den Verfassungsschutz im Umfeld des Breitscheidplatz-Attentäters Anis Amri gefordert.

                                            Welt

                                            „Man kann nicht Parteifreunde als AfD-nah beschimpfen“

                                            Oskar Lafontaine hat den Linken-Parteichefs Bernd Riexinger und Katja Kipping indirekt vorgeworfen, Konflikte noch weiter zu verschärfen. Parteivorsitzende müssten integrieren, nicht intrigieren.

                                              Politik

                                              EU-Erweiterung: Wartezimmer Westbalkan

                                              Die EU hat den Westbalkan-Staaten eine Perspektive zum Beitritt versprochen - wieder einmal. Kritiker warnen, dass Russland und China die Zögerlichkeit der Europäer ausnutzen.

                                                Politik

                                                Bamf-Skandal: Warum Josefa Schmid für Seehofer gefährlich wird

                                                Was geschah in der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge? Ist Innenminister Seehofer in die neue Bamf-Affäre involviert - und welche Rolle spielt die bayerische Beamtin Josefa Schmid?