Lesen den Artikel : Trump bietet Kim Sicherheit, Glück und Reichtum an
Politik

Söder bringt Zurückweisung von Migranten ins Gespräch

Die EU-Kommission vermeldete zuletzt, dass die Zahl der illegalen Migration in die EU gestiegen sei. Nun bringt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eine Alternative zu den geplanten Ankerzentren ins Gespräch.

    Politik

    Syrien: Assad und Putin zu Gesprächen zusammengekommen

    Unangekündigt hat der russische Präsident Wladimir Putin in Sotschi den syrischen Staatschef Baschar al-Assad empfangen. Einen Tag vor dem Treffen mit Angela Merkel.

      Wirtschaft

      US-Präsident kündigt Uranabkommen - Wirtschaft als Druckmittel: Wie Europa auf Trumps Iran-Politik reagieren muss

      Erneut hat US-Präsident Donald Trump ein Wahlkampfversprechen gegen alle Widerstände durchgesetzt: Seine Entscheidung, das Atomabkommen mit dem Iran einseitig zu kündigen, fordert nicht nur die internationale Sicherheitspolitik heraus. Sie macht auch d

        Welt

        „Die Zeit des Herausredens ist nun vorbei“

        Die Opposition im Bundestag wirft der Regierung „irreführende“ Informationen über V-Männer im Umfeld des späteren Attentäters Anis Amri vor. Sie fordert Aufklärung im Untersuchungsausschuss. Notfalls will sie die Quellen selbst befragen.

          Politik

          Linke im Bundestag fordern - Wochenend-Feiertage sollen nachgeholt werden

          Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, sollen am nächsten Werktag nachgeholt werden. Das fordert die Linke in einem BundestagsantragFoto: PA Wire Yui Mok

            Politik

            Skandal-Akte Bremer Bamf - So lief laut Ex-Chefin der Asyl-Betrug ab 

            In einem 99 Seiten langen Bericht schildert die abberufene Bremer BAMF-Chefin die Machenschaften ihrer Vorgängerin Ulrike B.Foto: Karina Palzer

              Politik

              Trump: Berlin zahlt zu wenig für Nato

              Beim Treffen mit dem Generalsekretär des Militärbündnisses rückt der US-Präsident auch von seinem Nordkorea-Berater ab.

                Politik

                Erstmals steht eine Frau an der Spitze der CIA

                Gegen Gina Haspel gab es deutliche Vorbehalte. Sie soll in ihrer Zeit als Agentin die Foltermethode "Waterboarding" toleriert haben.

                  Politik

                  Markus Söder - »Unsere Grenzen müssen wirksamer geschützt werden«

                  Ein verschärftes Polizeigesetz, christliche Kreuze in Amtsstuben. Markus Söder (CSU) macht sich gerade nicht nur Freunde. Foto: picture alliance / Peter Kneffel

                    Deutschland

                    Kommentar - Kontroll- Verzicht

                    Was nun über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge herauskommt, ist noch schlimmer als der Verlust von Überblick und Ordnung.Foto: Olaf Selchow

                      Politik

                      Die Rechnung ist da - Das hat die Flüchtlingskrise wirklich gekostet

                      Die Flüchtlings-Zahlen sind stark zurückgegangen. Die Kosten aber bleiben. Auf Jahre hinaus. BILD hat die Rechnung!Foto: Stefan Puchner / dpa

                        Politik

                        Asyl-Skandal - BAMF prüfte nur 0,7 Prozent der Bescheide

                        Seit 2015 wurden weniger als ein Prozent der Asyl-Entscheide im Bundesamt für Migration geprüft! Dem Amt droht Kontrollverlust.Foto: dpa Daniel Karmann

                          Politik

                          Trump kritisiert Europäer scharf

                          Dem US-Präsidenten missfällt, dass die EU ihr Abwehrgesetz gegen Iran-Sanktionen der USA aktiviert haben. Doch die Europäer wollen das Atomabkommen mit dem Iran unbedingt retten.

                            Politik

                            US-Geheimdienst: Senat bestätigt Gina Haspel als CIA-Chefin

                            Donald Trumps Kandidatin kann die Leitung des US-Geheimdiensts übernehmen. Anfang der Woche hatte sich Haspel von früheren brutalen Verhörmethoden des CIA distanziert.

                              Politik

                              US-Senat bestätigt Gina Haspel als CIA-Chefin

                              Die Nominierung der 61-Jährigen hatte Kritik ausgelöst. Sie war an einem Programm beteiligt, in dem Terrorverdächtige gefoltert wurden.

                                Welt

                                „Die Europäische Union ist furchtbar zu uns“

                                Die Handelspolitik belastet das Verhältnis zwischen den USA und der EU. Nun übt Trump erneut deutliche Kritik. Die EU halte massive Handelsbeschränkungen aufrecht, während Deutschland die USA mit Mercedes- und BMW-Autos zuschütte.

                                  Politik

                                  Horst Seehofer bleibt in der Bamf-Affäre Antworten schuldig

                                  Tausende Asylanträge wurden in Bremen ohne echte Prüfung genehmigt. Der Innenminister gibt sich jetzt als Chef-Aufklärer. Fehler? Alle vor seiner Zeit.

                                    Politik

                                    In einem Land vor seiner Zeit

                                    Tausende Asylanträge wurden in Bremen ohne echte Prüfung genehmigt. In der Bamf-Affäre gibt sich Horst Seehofer als Chef-Aufklärer. Doch der Innenminister bleibt Antworten schuldig.

                                      Politik

                                      Putin trifft sich mit Assad

                                      In dem Gespräch soll es um Schritte zur Beilegung des Syrien-Kriegs gegangen sein. Auch beim Besuch von Bundeskanzlerin Merkel am Freitag dürfte der Konflikt Thema sein.

                                        Politik

                                        Opposition fordert Aufklärung über V-Mann-Einsatz in Berliner Moschee

                                        Bundestagsabgeordnete verschiedener Fraktionen haben Aufklärung über den Einsatz von sogenannten V-Leuten durch den Verfassungsschutz im Umfeld des Breitscheidplatz-Attentäters Anis Amri gefordert.

                                          Wirtschaft

                                          Handelsstreit: Wie es Trump gefällt

                                          Gestern Feind, heute Freund – oder andersherum: Die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump wird immer willkürlicher. Das zeigen die jüngsten Entscheidungen.

                                            Welt

                                            „Man kann nicht Parteifreunde als AfD-nah beschimpfen“

                                            Oskar Lafontaine hat den Linken-Parteichefs Bernd Riexinger und Katja Kipping indirekt vorgeworfen, Konflikte noch weiter zu verschärfen. Parteivorsitzende müssten integrieren, nicht intrigieren.

                                              Politik

                                              EU-Erweiterung: Wartezimmer Westbalkan

                                              Die EU hat den Westbalkan-Staaten eine Perspektive zum Beitritt versprochen - wieder einmal. Kritiker warnen, dass Russland und China die Zögerlichkeit der Europäer ausnutzen.

                                                Politik

                                                Bamf-Skandal: Warum Josefa Schmid für Seehofer gefährlich wird

                                                Was geschah in der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge? Ist Innenminister Seehofer in die neue Bamf-Affäre involviert - und welche Rolle spielt die bayerische Beamtin Josefa Schmid?

                                                  Politik

                                                  Spahn hält wegen Milliardendefizit höhere Pflegebeiträge für möglich

                                                  Angesichts der erwarteten Milliardendefizits in der Pflegeversicherung wird es nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wohl zu Beitragssteigerungen kommen.

                                                    Politik

                                                    Psychische Erkrankungen bei jungen Berlinern weit verbreitet

                                                    Depressionen und Angststörungen nehmen zu. Das gilt vor allem für Ballungsräume wie Berlin. Wovon sind Heranwachsende besonders betroffen?