Lesen den Artikel : Mit Zuckerbrot und Peitsche
Deutschland

Der Weg ist frei für CIA-Chefin Haspel

Die umstrittene Kandidatin hat die Hürde genommen: Gina Haspel wurde vom US-Senat als neue Chefin der CIA bestätigt. Die 61-Jährige tritt als erste Frau an die Spitze des Auslandsgeheimdiensts.

    Politik

    Nordkorea: Trump verspricht Kim Jong Un Schutz und Reichtum

    Schutz gegen Abrüstung: Der US-Präsident hat Nordkoreas Machthaber "starke Sicherheiten" in Aussicht gestellt. Er rechne damit, Kim im Juni zu treffen, so Trump.

      Politik

      EU-Erweiterung: Wartezimmer Westbalkan

      Die EU hat den Westbalkan-Staaten eine Perspektive zum Beitritt versprochen - wieder einmal. Kritiker warnen, dass Russland und China die Zögerlichkeit der Europäer ausnutzen.

        Deutschland

        Fortschritte im Namensstreit um Mazedonien

        Der Streit um den Namen Mazedonien belastet die Beziehungen zwischen Griechenland und seinem nördlichen Nachbarn seit mehr als 25 Jahren. Nun haben beide Seiten offenbar eine Annäherung erreicht.

          Politik

          EU-Westbalkan-Gipfel: Im Warteraum nisten böse Kräfte

          Die EU betont: Der Balkan gehört zu uns. Doch das hat die Union schon vor Jahren gesagt. Passiert ist seitdem wenig. Der Gipfel in Sofia zeigt, warum das gefährlich ist.

            Deutschland

            Vulkan Kilauea auf Hawaii stößt weitere Aschewolke aus

            Der Kilauea gehört zu den aktivsten Vulkanen. Seit Wochen rumort er auf Hawaiis Insel Big Island. Jetzt hat er eine weitere gewaltige Aschewolke ausgestoßen. Die Behörden warnen vor Atemproblemen.

              Hamburg

              8 Tatverdächtige identifiziert - Erste Fahndungserfolge nach G20-Chaoten

              Die Polizei verzeichnet erste Erfolge bei der erneuten Öffentlichkeitsfahndung nach Straftätern während des G20-Gipfels.Foto: Markus Scholz / dpa

                Deutschland

                Chinesisches Start-up schickt erste Rakete in Richtung Weltraum

                Erst seit 2014 darf Chinas Privatwirtschaft nach den Sternen greifen. Nun ist die erste Rakete eines Unternehmens gestartet, das Elon Musks SpaceX Konkurrenz machen will. Bis dahin haben die Ingenieure noch viel zu tun.

                  Deutschland

                  "Nordkorea will nicht wie die DDR sein"

                  Pjöngjangs Drohung, das Treffen von Trump und Kim Jong Un abzusagen, hat nicht nur mit Militärmanövern in Südkorea zu tun. Es geht um Augenhöhe, Garantien und US-Sicherheitsberater John Bolton, berichtet Michael Knigge.

                    Deutschland

                    USA bringen Sanktionen wegen Ostsee-Pipeline ins Gespräch

                    Die USA wollen das deutsch-russische Gas-Pipeline-Projekt Nord Stream 2 verhindern - trotz der Bemühungen der Bundesregierung um einen Kompromiss. Als Grund werden energie- und geopolitische Überlegungen genannt.

                      Sport

                      Savchenko & Massot - Pause soll ihr Gold versilbern

                      Unser Gold-Paar legt eine Pause ein! Ob Aljona Savchenko und Bruno Massot überhaupt nochmal um Medaillen kämpfen, ist aber völlig offenFoto: picture alliance / ZUMAPRESS.com

                        Hamburg

                        Hamburg - Verkehrssenator-Plan: So will Horch Hamburgs Radler besser schützen

                        Es war eine der Forderungen, die nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Eimsbüttel besonders oft zu hören war: Lastwagen sollen flächendeckend mit Abbiege-Assistenten ausgestattet werden, damit tödliche Unfälle zwischen Radlern und den tonnenschweren

                          Deutschland

                          Ebola-Virus erreicht Millionenstadt im Kongo

                          Die Behörden in der Demokratischen Republik Kongo sind alarmiert. Erstmals gibt es einen bestätigten Ebola-Fall in der Hafenstadt Mbandaka. Es wird befürchtet, dass sich das Virus explosionsartig ausbreitet.

                            Hamburg

                            Hamburg - Nach Fotofahndung zum G20-Gipfel: Jeder Zweite ist ermittelt!

                            Vor fast einem Jahr eskalierte in Hamburg beim G20-Gipfel die Gewalt zwischen linken Demonstranten und der Polizei.

                              Deutschland

                              EU bietet Trumps Handelspolitik die Stirn

                              Im Konflikt um die angedrohten US-Schutzzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe will die EU nicht nachgeben: Unter Drohungen wird sie nicht mit Donald Trump verhandeln. Und es gibt noch eine grundsätzliche Forderung.

                                Deutschland

                                BAMF-Affäre: Seehofer im Verteidigungsmodus

                                Innenminister Seehofer steht unter Druck und will aufräumen: mit Vorwürfen gegen die Vorfälle bei Asylverfahren in Bremen und Vorbehalte gegen geplante Asylzentren. Vor allem verteidigt er sich selbst.

                                  Deutschland

                                  BAMF-Affäre: Seehofer verteidigt Bremer Behörde

                                  Innenminister Seehofer steht unter Druck und will aufräumen: mit Vorwürfen gegen die Vorfälle bei Asylverfahren in Bremen und Vorbehalte gegen geplante Asylzentren. Vor allem verteidigt er sich selbst.

                                    Deutschland

                                    EU bietet Trumps Handelspolitik die Stirm

                                    Im Konflikt um die angedrohten US-Schutzzölle auf Stahl- und Aluminium-Importe will die EU nicht nachgeben: Unter Drohungen wird sie nicht mit Donald Trump verhandeln. Und es gibt noch eine grundsätzliche Forderung.

                                      Deutschland

                                      Israel fliegt Luftangriffe auf Hamas-Ziele

                                      Nach dem Beschuss israelischer Soldaten hat die Armee Einrichtungen der radikal-islamischen Hamas im Norden des Gazastreifens bombardiert. Zu den Zielen gehörten Waffenfabriken und "terroristische Infrastruktur".

                                        Politik

                                        Nordkorea: Trump weiß nichts von Gipfelabsage

                                        US-Präsident Donald Trump geht weiterhin von einem Treffen mit Nordkoreas Machthaber im Juni aus. Anderweitige Pläne von Kim Jong Un seien ihm nicht bekannt.

                                          Deutschland

                                          Oxfam-Chef stolpert über Sex-Skandale

                                          Am Ende wird es dann doch zu viel. Zu viele Skandale. Zu viel Druck. Immerhin will der Chef der britischen Hilfsorganisation, Mark Goldring, noch bis zum Jahresende durchhalten. Dann tritt er zurück.

                                            Deutschland

                                            Zuckerberg will in Brüssel Rede und Antwort stehen

                                            Den Termin beim EU-Parlament hätte Facebook-Chef Mark Zuckerberg gerne umschifft. Erst wollte er einen Firmenvertreter schicken, nun kommt er doch selbst nach Brüssel. Die Abgeordneten bestanden darauf.

                                              Politik

                                              EU-Gipfel zu Trump: Zwischen Trotz und Kompromiss

                                              Die Staats- und Regierungschefs der EU beraten in Sofia, wie mit Trumps Iran- und Handelspolitik umzugehen sei. Diplomaten zufolge einigten sie sich auf eine gemeinsame Linie. "Die EU wird nicht mit einer Pistole am Kopf verhandeln."

                                                Politik

                                                EU-Gipfel : EU will am Atomabkommen festhalten

                                                Die Regierungschef der EU haben sich in Sofia offenbar auf eine Fortsetzung des Atomabkommen verständigt. Solange auch der Iran weiterhin die Verpflichtungen erfüllt.

                                                  Deutschland

                                                  Iran erschließt Ölfeld mit britischem Unternehmen

                                                  Die USA wollen Firmen sanktionieren, die mit dem Iran Geschäfte betreiben. Dennoch hat die britische Firma Pergas einen Vertrag mit Teheran geschlossen. Es geht um die Exploration eines Ölfeldes.

                                                    Deutschland

                                                    3,2 Milliarden für den Bund: Der Mautstreit hat ein Ende

                                                    14 Jahre währte der Dauerstreit um Einnahmeausfälle bei der Lkw-Maut. Nun hat sich die Bundesregierung mit den Maut-Betreibern geeinigt und kassiert eine milliardenschwere Entschädigung.

                                                      Deutschland

                                                      EU bietet USA einen Deal im Handelsstreit an

                                                      Besserer Marktzugang für US-Autos und Flüssiggas gegen Aufhebung der Schutzzölle auf Alu und Stahl aus der EU. Mit diesem Kompromiss hoffen die EU-Regierungschefs den Handelsstreit mit den USA abwenden zu können.

                                                        Deutschland

                                                        Medien: Deutscher Geheimdienst hatte Probe von Nervengift Nowitschok

                                                        Im März wurden der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter mit dem Kampfstoff vergiftet. Die Erkenntnisse darüber stammen laut Medien aus einer Probe, die sich der BND vor Jahren besorgte.

                                                          Sport

                                                          Gipfel des Schabernacks

                                                          Schauspieler Jonathan Beck will gerne hoch hinaus - ob auf einen 6000er-Gipfel in Bolivien oder am Hochreck, wo er früher zehn Felgaufschwünge am Stück machen musste. Und das nur zum Warmwerden.

                                                            Deutschland

                                                            Kenia verbietet Fake News

                                                            Wer Falschnachrichten und Hasskommentare im Internet verbreitet, dem drohen in dem ostafrikanischen Land künftig ein Bußgeld und eine Gefängnisstrafe. Blogger sehen die Meinungsfreiheit bedroht.