Lesen den Artikel : Geheimoperation in den Neunzigerjahren: BND beschaffte Probe von Nervengift Nowitschok
Politik

Jüdische Gemeinden sehen „Affront“ in Weils Feiertagsplan

In Niedersachsen regt sich breiter Protest gegen den von der großen Koalition vorgeschlagenen Reformationstag. Die Jüdische Gemeinde verweist auf Luthers Antisemitismus. Aus der SPD kommt der Vorschlag für ein Datum im März.

    Politik

    „Wer braucht da Feinde?“ - EU-Boss rechnet mit Trump ab

    Volle Breitseite aus Europa für den US-Präsidenten. EU-Ratspräsident Donald Tusk stellte sich klar gegen Donald Trump.Foto: Wiktor Dabkowski / dpa

      Politik

      Nordkorea will "Modell Libyen" nicht folgen

      Nordkorea will nicht dem "Modell Libyen" folgen, wie es US-Sonderberater John Bolton fordert. Und droht, den Gipfel mit Donald Trump abzusagen.

        Welt

        Tusk attackiert Trump - „Wer braucht da noch Feinde?“

        Ihm reicht es: EU-Ratspräsident Donald Tusk fordert von der EU ein entschlosseneres Auftreten gegenüber dem US-Präsidenten Donald Trump. In Sofia kritisiert er dessen jüngste Entscheidungen heftig - und nennt weitere Bedrohungen.

          Politik

          Migration: Zahl der Flüchtlinge über Türkei-Route nach Europa deutlich gestiegen

          Mehr als 15.450 Flüchtlinge sind in den ersten Monaten dieses Jahres über die Türkei illegal in die EU gelangt. "Die Lage ist nach wie vor instabil", warnt die EU-Kommission.

            Politik

            Bundeswehr-Ausrüstung - Ministerin: „Müssen Teufelskreis durchbrechen!“

            Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (59, CDU) hat die Ausrüstungskrise bei der Bundeswehr schonungslos eingestanden.Foto: HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX/Shutterstock

              Politik

              Der Westbalkan bleibt im Wartestand

              Die EU-Länder wollen sich mit einer neuen Erweiterungsrunde Zeit lassen - daran ändert auch der Westbalkan-Gipfel an diesem Donnerstag in Sofia nichts.

                Politik

                Tod eines „Bürgerschrecks“ - Dieter Kunzelmann (†78) in Berlin gestorben

                Der linksradikale Aktivist und Mitbegründer der anarchistischen „Kommune 1“, ist tot. Dies bestätigte sein Anwalt Hans-Christian Ströbele.Foto: Chris Hoffmann / dpa

                  Politik

                  Möglicher Europawahl-Spitzenkandidat: Schulz, lass es bleiben

                  SPD-Politiker regen an, dass Martin Schulz als Spitzenkandidat bei der Europawahl antreten soll. Das ist keine gute Idee. Schulz hatte eine gute Zeit in Brüssel. Doch die ist abgelaufen.

                    Politik

                    "Dann bricht irgendwann der Boden weg"

                    Eine internationale Krise jagt die nächste, die Diplomaten sind im Dauerstress. Ist ihr Haus gut ausgestattet? Darum ging es in der Etatdebatte.

                      Politik

                      Viel Gegenwind für Seehofers geplante Asylzentren

                      Im August sollten die sogenannten Ankerzentren für Flüchtlinge starten. Doch die meisten Bundesländer verweigern dem Innenminister offenbar ihre Unterstützung.

                        Politik

                        Atomabkommen mit Iran: EU-Ratschef Tusk greift Trump scharf an

                        "Mit solchen Freunden, wer braucht da noch Feinde?" So hat sich EU-Ratspräsident Tusk über die US-Regierung geäußert. Er plädiert angesichts der "America First"-Strategie für mehr Geschlossenheit der EU-Staaten.

                          Politik

                          AfD provoziert mit Flüchtlings-Statement - Merkel geht nicht darauf ein

                          Bei der Aussprache über den Etat der Kanzlerin nutzt die AfD die Gelegenheit, um für Aufregung zu sorgen. Aber auch in der Koalition knarzt es.

                            Politik

                            Italien legt sich mit Brüssel an

                            Bei der Regierungsbildung in Italien sind die beiden populistischen Parteien auf Konfrontationskurs mit Brüssel gegangen. Vor allem ein Entwurf des Koalitionsvertrags heizt die anti-europäische Stimmung weiter an.

                              Berlin

                              Berlin - Tagung

                              Die Künste, die Politik und die allgemeine Bildung – Künstlerische Fächer an öffentlichen Schulen

                                Politik

                                Ankerzentren: Bundesländer verweigern Seehofer die Unterstützung

                                Horst Seehofer möchte noch im Sommer Ankerzentren für Flüchtlinge einrichten. Doch nach Informationen der ZEIT will sich neben Bayern nur Sachsen daran beteiligen.

                                  Politik

                                  Als Digital-Berater - TV-Star Frank Thelen geht in die Politik

                                  Aus der „Höhle der Löwen“ in die Höhle der Berliner Politik. Dorothee Bär holt sich prominente Beratung, darunter Frank Thelen.Foto: VOX / Bernd-Michael Maurer

                                    Politik

                                    "Wir Sniper sind zum Töten ausgebildet, wir stoppen keinen Protest"

                                    Der ehemalige israelische Scharfschütze Nadav Weiman kritisiert seine Regierung und den Einsatz von Kampfsoldaten in Gaza - und beschreibt, wie es sich anfühlt, ein Leben zu beenden.

                                      Lernen

                                      Islam - Ramadan 2018: So funktioniert der muslimische Fastenmonat

                                      Der Fastenmonat Ramadan beginnt 2018 am 16. Mai. Dann fasten Muslime nicht nur in islamischen Ländern wie etwa der Türkei 30 Tage lang, sondern auf der ganzen Welt, auch in Deutschland . Wie erklären Ihnen die Bedeutung des Ramadan und welche Regeln di

                                        Politik

                                        Nahostkonflikt: Im Zweifel für Israel

                                        Die Gewalt in Gaza spielt kaum eine Rolle: In Washington wird der Umzug der US-Botschaft als politischer Erfolg gefeiert. Er zeigt den Einfluss religiöser Gruppen.

                                          Politik

                                          Beschädigte NS-Glocke in Schweringen wird abgehängt

                                          Da die Kirche die Glocke aus dem Dritten Reich weiter läuten ließ, entfernten Unbekannte das Hakenkreuz mit einem Winkelschleifer. Ihre Aktion hatte Erfolg - offenbar aus rein klangtechnischen Gründen.

                                            Politik

                                            Ukrainischer Regisseur beginnt Hungerstreik in russischem Straflager

                                            Er will, dass alle Ukrainer aus russischer Haft entlassen werden. Deshalb trat Oleg Senzov in einem russischen Straflager in den Hungerstreik. Der Beginn seines Protests ist bewusst gewählt.