Lesen den Artikel : Der Tag kompakt vom 16.05.2018 - die Übersicht für Eilige
Politik

Koalition streitet auf offener Bühne

Andrea Nahles legt sich im Bundestag nicht nur mit der Kanzlerin an - auch der CSU-Landesgruppenchef wird offen kritisiert. Wer so wie Dobrindt rede, schade dem Land, sagt die SPD-Chefin.

    Politik

    Jüdische Gemeinden sehen „Affront“ in Weils Feiertagsplan

    In Niedersachsen regt sich breiter Protest gegen den von der großen Koalition vorgeschlagenen Reformationstag. Die Jüdische Gemeinde verweist auf Luthers Antisemitismus. Aus der SPD kommt der Vorschlag für ein Datum im März.

      Fußball

      Olympique im Europa-League-Finale: Für Marseille brennt selbst Zidane

      25 Jahre ist Olympique Marseilles größter internationaler Triumph her. Nun steht der Klub wieder in einem europäischen Finale. Viele Franzosen hoffen auf einen Sieg gegen Atlético Madrid - und sorgen sich um die Sicherheit.

        Politik

        Nach blutigen Gaza-Protesten: Streit verschärft sich: Türkei demütigt Israels Botschafter

        Nach den blutigen Gaza-Protesten erhöht sich der diplomatische Druck auf den jüdischen Staat. Die Türkei demütigte den israelischen Botschafter am Istanbuler Flughafen.

          Politik

          Geheimoperation in den Neunzigerjahren: BND beschaffte Probe von Nervengift Nowitschok

          Recherchen nach dem Nervengiftattentat auf den Doppelagenten Skripal enthüllen eine brisante Geheimoperation: Schon vor mehr als 20 Jahren beschaffte sich der deutsche Auslandsgeheimdienst eine Nowitschok-Probe.

            Wirtschaft

            Gabriels neuer Job hat einen Beigeschmack

            Der ehemalige SPD-Chef sichert sich einen Job im Verwaltungsrat der neuen Zugfirma Siemens Alstom. Er kennt das Unternehmen gut aus seiner Zeit als Wirtschaftsminister.

              Politik

              „Wer braucht da Feinde?“ - EU-Boss rechnet mit Trump ab

              Volle Breitseite aus Europa für den US-Präsidenten. EU-Ratspräsident Donald Tusk stellte sich klar gegen Donald Trump.Foto: Wiktor Dabkowski / dpa

                Politik

                Geheimdienst: BND beschaffte Nowitschok aus russischem Labor

                Die Erkenntnisse über den in der Sowjetunion entwickelten Kampfstoff gehen auf eine Geheimoperation des BND zurück. Das zeigen Recherchen der ZEIT und anderer Medien.

                  Politik

                  BND beschaffte Nervengift "Nowitschok" in den 90er Jahren

                  Bei einer Geheimoperation gelangte der deutsche Nachrichtendienst bereits Mitte der 90er Jahre durch einen Überläufer aus Russland an den gefährlichen chemischen Kampfstoff.

                    Politik

                    Generaldebatte im Bundestag: So verteidigt Angela Merkel den Kurs der Regierung - bei teilweise peitschendem Gegenwind

                    Deutliche Aufstockung des Wehretats, Zusicherungen im EU-Haushalt und außenpolitische Statements: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Kurs der Regierung verteidigt. Kritik wurde nicht nur beim Koalitionspartner laut.

                      Politik

                      Kommune-1-Mitbegründer: Politaktivist Dieter Kunzelmann ist tot

                      Der Ex-Kommunarde Dieter Kunzelmann ist in Berlin gestorben. Er galt als Chef-Provokateur der Studentenbewegung.

                        Politik

                        Diese Länder verlegen ihre Botschaften nach Jerusalem

                        Den Anfang machten die USA mit der Verlegung ihrer diplomatischen Vertretung, heute folgt Guatemala, bald Paraguay. Wer noch folgen könnte - und warum.

                          Welt

                          Tusk attackiert Trump - „Wer braucht da noch Feinde?“

                          Ihm reicht es: EU-Ratspräsident Donald Tusk fordert von der EU ein entschlosseneres Auftreten gegenüber dem US-Präsidenten Donald Trump. In Sofia kritisiert er dessen jüngste Entscheidungen heftig - und nennt weitere Bedrohungen.

                            Politik

                            Migration: Zahl der Flüchtlinge über Türkei-Route nach Europa deutlich gestiegen

                            Mehr als 15.450 Flüchtlinge sind in den ersten Monaten dieses Jahres über die Türkei illegal in die EU gelangt. "Die Lage ist nach wie vor instabil", warnt die EU-Kommission.

                              Politik

                              Bundeswehr-Ausrüstung - Ministerin: „Müssen Teufelskreis durchbrechen!“

                              Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (59, CDU) hat die Ausrüstungskrise bei der Bundeswehr schonungslos eingestanden.Foto: HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX/Shutterstock

                                Politik

                                SPON-Umfrage: Mehrheit lehnt Schulz-Kandidatur für Europawahl ab

                                In der SPD werden Stimmen laut, die Martin Schulz als Spitzenkandidat für die Europawahl fordern. Bei Anhängern der Sozialdemokraten und der Grünen ist die Idee populär. Aber auch nur dort.

                                  Politik

                                  Welche Interessen hinter dem Atomdeal mit Iran stehen

                                  Israel jubelt über den Ausstieg der USA aus dem Abkommen. Die anderen beteiligten Nationen wollen hingegen dabei bleiben. Was sind ihre Motive? Was können sie bewirken? Ein Überblick.

                                    Politik

                                    Atomabkommen: Die iranische Falle

                                    Europas Außenminister wollen Irans militärische Expansion nicht mit dem Atomabkommen verknüpfen. Doch das gibt dem Regime in Nahost weiterhin freie Hand.

                                      Politik

                                      "Dann bricht irgendwann der Boden weg"

                                      Eine internationale Krise jagt die nächste, die Diplomaten sind im Dauerstress. Ist ihr Haus gut ausgestattet? Darum ging es in der Etatdebatte.

                                        Politik

                                        Viel Gegenwind für Seehofers geplante Asylzentren

                                        Im August sollten die sogenannten Ankerzentren für Flüchtlinge starten. Doch die meisten Bundesländer verweigern dem Innenminister offenbar ihre Unterstützung.

                                          Deutschland

                                          Israelisch-türkischer Streit eskaliert wegen Gewalt im Gazastreifen

                                          Die Regierung in Ankara wirft Israel und Ägypten vor, den Transport von verletzten Palästinensern in die Türkei zu verhindern. Die Krankenhäuser im Gazastreifen sind mit den vielen Verletzten vom Montag überfordert.

                                            Politik

                                            Atomabkommen mit Iran: EU-Ratschef Tusk greift Trump scharf an

                                            "Mit solchen Freunden, wer braucht da noch Feinde?" So hat sich EU-Ratspräsident Tusk über die US-Regierung geäußert. Er plädiert angesichts der "America First"-Strategie für mehr Geschlossenheit der EU-Staaten.

                                              Politik

                                              AfD provoziert mit Flüchtlings-Statement - Merkel geht nicht darauf ein

                                              Bei der Aussprache über den Etat der Kanzlerin nutzt die AfD die Gelegenheit, um für Aufregung zu sorgen. Aber auch in der Koalition knarzt es.

                                                Politik

                                                Italien legt sich mit Brüssel an

                                                Bei der Regierungsbildung in Italien sind die beiden populistischen Parteien auf Konfrontationskurs mit Brüssel gegangen. Vor allem ein Entwurf des Koalitionsvertrags heizt die anti-europäische Stimmung weiter an.

                                                  Politik

                                                  AfD-Fraktionschefin : Weidel löst mit ausländerfeindlicher Rede Tumulte aus

                                                  Die AfD-Fraktionsvorsitzende und Oppositionsführerin Alice Weidel hat mit ihrer Rede im Bundestag am Mittwoch für Empörung gesorgt. Vertreter aller anderen Bundestagsparteien reagierten mit lauten Zwischenrufen und buhten Weidel aus.

                                                    Berlin

                                                    Berlin - Tagung

                                                    Die Künste, die Politik und die allgemeine Bildung – Künstlerische Fächer an öffentlichen Schulen

                                                      Politik

                                                      Ankerzentren: Bundesländer verweigern Seehofer die Unterstützung

                                                      Horst Seehofer möchte noch im Sommer Ankerzentren für Flüchtlinge einrichten. Doch nach Informationen der ZEIT will sich neben Bayern nur Sachsen daran beteiligen.

                                                        Politik

                                                        Als Digital-Berater - TV-Star Frank Thelen geht in die Politik

                                                        Aus der „Höhle der Löwen“ in die Höhle der Berliner Politik. Dorothee Bär holt sich prominente Beratung, darunter Frank Thelen.Foto: VOX / Bernd-Michael Maurer

                                                          Politik

                                                          "Wir Sniper sind zum Töten ausgebildet, wir stoppen keinen Protest"

                                                          Der ehemalige israelische Scharfschütze Nadav Weiman kritisiert seine Regierung und den Einsatz von Kampfsoldaten in Gaza - und beschreibt, wie es sich anfühlt, ein Leben zu beenden.