Lesen den Artikel : „Wir brauchen auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“
Politik

Vier Jahre Haft für „keine Nachrichten“

WELT-Korrespondent Deniz Yücel ist aus türkischer Haft entlassen worden. Hunderte andere kritische Beobachter hingegen bleiben eingesperrt. Wir vergessen sie nicht, sondern erinnern an ihr Schicksal – heute: Lu Yuyu.

    Politik

    Maas will zwischen USA und Iran vermitteln

    Bundesaußenminister Maas will im Streit um den von den USA aufgekündigten Atomvertrag mit dem Iran vermitteln. US-Außenminister Pompeo hatte zuvor noch härtere Sanktionen angekündigt.

      Politik

      China: Das Ziel ist die Welt

      Chinas Aufstieg sucht in der Geschichte der Menschheit seinesgleichen. Europa und der Westen sollten sich im Umgang mit der Weltmacht im Osten von drei Illusionen lösen.

        Politik

        Atomkonflikt mit Iran: Spuren oder spüren: US-Außenminister Pompeo droht Iran - Was macht Europa?

        US-Außenminister Pompeo hat den Iran mit den schärfsten Sanktionen der Geschichte gedroht. Die europäischen Verbündeten reagieren mit scharfer Kritik. Unmittelbar vor dem Antrittsbesuch von Außenminister Maas steuern die USA und Europa auf eine beisp

          Politik

          Rechtsextremismus: Unerkannte Bedrohung

          1.200 Reichsbürger und 750 Rechtsextremisten haben legal eine Waffe, sagt die Bundesregierung. Reichsbürgern werden sie abgenommen, Rechten aber kaum.

            Politik

            Asyl-Affäre beim Bamf: Seehofer kündigt Konsequenzen an

            FDP und AfD fordern einen Untersuchungsausschuss, die Grünen zweifeln an der Bamf-Chefin. Innenminister Horst Seehofer hat nun Konsequenzen in der Affäre um unzulässig ausgestellte Asylbescheide angekündigt.

              Wirtschaft

              Neue Studie - Chinesische Investoren kaufen deutsche Firmen vor allem nach Staatsinteresse

              Chinesische Investoren folgen bei ihrer Einkaufstour in Deutschland vorwiegend den Interessen des chinesischen Staats. Wie eine am Dienstag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung ergab, beteiligten sich die Chinesen in zwei Drittel ihrer Transak

                Politik

                Angeblicher "FBI-Spion": Trump zwingt Russland-Ermittlern seinen Willen auf

                Der US-Präsident mischt sich direkt in die Aufklärung der Russlandaffäre ein: Er will die Rolle eines FBI-Informanten durchleuchten lassen, das Justizministerium folgt der Order. Was steckt dahinter?

                  Welt

                  Psychotherapeuten fürchten gesundheitliche Schäden für Flüchtlinge

                  Der Vorschlag von Bundesinnenminister Seehofer, Flüchtlinge in Ankerzentren unterzubringen, stößt weiter auf Kritik. Ärzte und Psychotherapeuten sorgen sich um die Betreuung von Flüchtlingen und warnen vor „lebenslangen Schäden“.

                    Politik

                    Unzulässig ausgestellte Asylbescheide: Seehofer kündigt personelle Konsequenzen an

                    Alle Informationen rund um das politische Geschehen gibt es hier.

                      Politik

                      Der Morgen live : Absturzermittler hält Rätsel um MH370 für gelöst

                      Im März 2014 verschwand Flug MH370 über dem Indischen Ozean spurlos, seither wird nach der Boeing von Malaysia Airlines gesucht. Ein Absturzermittler sagt nun: Das Flugzeug wurde gezielt im Meer versenkt. Die Live-News.

                        Politik

                        Seehofer kündigt Konsequenzen in Bamf-Affäre an

                        Der Innenminister sagt, man sei mit Hochdruck dabei, "die ganzen Dinge aufzuklären". Ob und welche Folgen der Skandal für betroffene Mitarbeiter haben könnte, hält der CSU-Politiker offen.

                          Politik

                          Iran: Maas will Atomabkommen bei Pompeo verteidigen

                          Vor seinem heutigen Besuch in Washington sieht der Außenminister die jüngsten US-Drohungen an den Iran gelassen. Er werde für die Vereinbarungen mit dem Iran einstehen.

                            Politik

                            Die Lage am Dienstag: Teilzeit-Friedensfürst Trump

                            Trotz Trumps Nahost-Politik liegen weiter große Hoffnungen der Menschheit auf seinen Schultern. Ein Professor aus Florenz soll Italien regieren. Und: Steinmeier verleiht Verdienstorden. Die Lage am Morgen. Von Dirk Kurbjuweit

                              Politik

                              Deutsche Sicherheitsexperten enttarnen Vorgehen russischer Hacker

                              Eine mutmaßlich russische Hackergruppe dringt in das Netz der Bundesregierung ein. Das Virus gelangt durch einen Mitarbeiter des Auswärtigen Amts dorthin - offenbar wurde dazu sein Privatleben ausspioniert.

                                Politik

                                Bamf: Seehofer erwägt personelle Konsequenzen im Flüchtlingsamt

                                Der Innenminister will eine Umstrukturierung im Bundesamt für Flüchtlinge prüfen. Die Grünen zweifeln an den Fähigkeiten der dortigen Chefin Jutta Cordt.

                                  Welt

                                  Jeder dritte „Bufdi“ bricht den Dienst vorzeitig ab

                                  32 Prozent der Bundesfreiwilligen brechen ihren Dienst vorzeitig ab. In den alten Bundesländern sind es deutlich mehr als in den neuen. Einige Gründe sind klar, dennoch werden Forderungen laut, das Programm zu überprüfen.

                                    Politik

                                    Donald Trump: US-Justizministerium sucht nach FBI-Agenten in Trumps Wahlkampfteam

                                    Man werde prüfen, ob Trumps Kampagne von der damaligen Regierung unterwandert worden sei, sagt Vize-Justizminister Rosenstein. Trump hatte die Untersuchung angeordnet.

                                      Politik

                                      „Türkischer Wahlkampf findet in der Türkei statt“

                                      Jürgen Trittin will keine türkischen Wahlkämpfer in Deutschland sehen. Von Erdogan verlangt er: Raus aus den syrischen Kurdengebieten. In manchen Fragen sieht er Russland, China und Europa in einem Boot.

                                        Politik

                                        Hausbesetzungen in Berlin: "Legitimes Mittel" vs. "Hausfriedensbruch"

                                        Nach den Hausbesetzungen vom Pfingstsonntag ist eine politische Debatte entbrannt: Ist es legitim, ein leerstehendes Gebäude zu besetzen, um auf Wohnungsnot aufmerksam zu machen?

                                          Politik

                                          Trittin - „Türkischer Wahlkampf findet in der Türkei statt“

                                          Türkische Politiker fordern, auch in Deutschland Wahlkampfauftritte abhalten zu können. Dies sieht der Grünen-Politiker Jürgen Trittin kritisch. Gegenüber WELT sagte er: „Türkischer Wahlkampf findet in der Türkei statt“.

                                            Wirtschaft

                                            Bundesregierung lockt Chinesen

                                            Der Zellhersteller CATL prüft den Bau einer Fabrik in Thüringen oder Brandenburg. Die deutsche Industrie hält sich bei der Schlüsseltechnologie noch immer zurück.

                                              Welt

                                              Seehofer kündigt Konsequenzen aus der BAMF-Affäre an

                                              Bundesinnenminister Seehofer hat angekündigt, wegen der BAMF-Affäre „gegebenenfalls auch personelle Konsequenzen“ zu treffen. Es müsse „eine Menge geschehen, nicht nur in Bremen“.

                                                Politik

                                                Wahlkampf in der Türkei: Die Front gegen Erdogan wächst

                                                Der Wahlkampf in der Türkei nimmt eine überraschende Wende: Die Opposition setzt die Themen, die Regierung gerät in die Defensive. Ist es denkbar, dass Präsident Erdogan am 24. Juni verliert?

                                                  Politik

                                                  Minister Müller - »Sami A. muss abgeschoben werden

                                                  Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) macht Druck auf deutsche Behörden, bin Ladens Ex-Leibwächster Sami A. endlich abzuschieben 

                                                    Deutschland

                                                    Post von Wagner - Liebes Frankfurt,

                                                    was für eine tolle, tolle Stadtparty. Meine Sorge ist, ob ihr genügend Aspirin in Euren Apotheken habt.Foto: DANIEL BISKUP

                                                      Deutschland

                                                      Kommentar - Wunder Punkt

                                                      Linksextremisten, die einen unliebsamen Polizisten in seinem privaten Lebensumfeld aufsuchen und bedrohen.Foto: Malte Krudewig

                                                        Politik

                                                        Neuer Bundestagsvize - AfD lässt Albrecht Glaser fallen

                                                        Aus für Glaser! Im Herbst will die Fraktion einen anderen Namen präsentieren - BILD sagt, wer als Nachfolger heiß gehandelt wirdFoto: Carsten Koall / Getty Images

                                                          Politik

                                                          Ausländer-Expertin Barbara John - 7 unbequeme Wahrheiten über unsere Asylpolitik

                                                          Der aktuelle Skandal um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zeigt, wie überfordert unsere Verwaltung ist.Foto: photoka.de / Florian Kater

                                                            Load time: 0.5980 seconds